Erste Schritte mit Microsoft Bing Ads Editor

Erste Schritte mit Microsoft Bing Ads Editor

Lernen Sie die drei grundlegenden Schritte kennen, die Sie in Microsoft Bing Ads Editor v11 bei jeder Anmeldung ausführen: Herunterladen, Aktualisieren und anschließendes Veröffentlichen von Kampagnendaten.

Die ersten Schritte mit Microsoft Bing Ads Editor sind so leicht wie 1-2-3! Suchen Sie nach der Installation im Startmenü nach Microsoft Bing Ads Editor. Bei jeder Anmeldung werden dann folgende grundlegende Schritte abgeschlossen: Herunterladen (Senden) der Kontodaten aus Bing Ads, Ändern von Kampagnen in Bing Ads Editor und anschließendes Hochladen (Senden) der Änderungen in Bing Ads.

Abrufen der Konten aus Bing Adsexpando image

Der erste Schritt ist das Abrufen der Kampagnendaten aus dem Bing Ads-Internet. Wenn Sie Bing Ads Editor das erste Mal starten, geben Sie Ihren Benutzernamen und das Kennwort ein. Anschließend wählen Sie aus, welche Kampagnen heruntergeladen werden sollen. Wenn Ihre Agentur über viele Konten verfügt, können Sie einzelne Konten zum Abrufen auswählen. Beachten Sie, dass dies einige Minuten Zeit in Anspruch nehmen kann, wenn Sie über viele Konten verfügen.

Verwenden Sie zum Abrufen aktueller Kampagnendaten aus Bing Adsim Menüband die Schaltfläche Änderungen abrufen. Nehmen Sie anschließend Ihre Änderungen vor, und klicken Sie auf Veröffentlichen, um die Änderungen nach Bing Ads hochzuladen. Folgender Kreislauf wird jedes Mal absolviert, wenn Sie sich bei Bing Ads Editor anmelden: Abrufen der Konten, Ändern der Kampagnen und erneutes Senden nach Abschluss der Änderungen.

Verwalten von Kampagnenexpando image

Abrufen von Kampagnendaten. Sie können entweder neue Kampagnen erstellen oder mit minimalem Mehraufwand vorhandene Kampagnen aus Yahoo oder Google AdWords importieren.

  • Klicken Sie zum Erstellen neuer Kampagnen im Manager-Bereich auf Kampagne hinzufügen oder auf Mehrere Änderungen vornehmen. Wechseln Sie für jede Kampagne zur Registerkarte "Verwalten", und gehen Sie analog für Anzeigengruppen, Anzeigen und Keywords vor.
  • Laden Sie zum Importieren einer Kampagne zunächst die Kampagnendaten als CSV-Datei herunter. Wenn Sie beispielsweise Google AdWords verwenden, exportieren Sie Ihre AdWords-Kampagnen in eine Tabelle und speichern die Datei auf Ihrem Computer. Klicken Sie im Menüband auf Importieren, und wählen Sie anschließend den Datentyp aus, den Sie importieren möchten. Bing Ads Editor führt Sie mit einem Assistenten durch den Importvorgang.

Vornehmen von Änderungen an einem oder mehreren Elementen. Sind einige Ihrer Kampagnen nur saisonal aktiv? Möchten Sie neue Keywords hinzufügen, um Anzeigen für das neueste Viral-Video zu schalten? Bing Ads Editor bietet Ihnen viele Tools, um Ihre Kampagnen im Handumdrehen zu verwalten. Sie haben folgende Möglichkeiten:

  • Verwenden Sie den linken Bereich, um Ihre Kampagnen durchzugehen oder Detailinformationen zu Anzeigengruppen anzuzeigen.
  • Wählen Sie mehrere Elemente aus, um diese einzeln oder alle gemeinsam zu aktualisieren. Nehmen Sie Änderungen an ausgewählten Elementen vor, indem Sie die Felder im Bereich "Editor" aktualisieren.
  • Verwenden Sie die Filterung, um zu aktualisierende Inhalte schnell zu finden. Geben Sie einfach den Suchbegriff im Suchfeld in der oberen rechten Ecke des Fensters von Bing Ads Editor ein, und die Liste der angezeigten Elemente wird anhand Ihrer Suchbegriffe eingeschränkt.

Aktualisieren von Geboten. Damit Ihre Anzeigen relevant bleiben und auf der ersten Seite der Suchergebnisse geschaltet werden, müssen Sie Ihre Gebote aktualisieren. Verwenden Sie das Tool zum Schätzen von Geboten, um Gebote für die erste Ergebnisseite für Tausende von Keywords zu recherchieren. Überprüfen Sie die Gebote einzeln, oder wenden Sie alle gleichzeitig an – mit nur einem Klick.

  • Wählen Sie aus der Listenansicht im linken Bereich Keywords und Zielgruppen-Targeting aus, und klicken Sie dann Keywords. Wählen Sie die Keywords aus, für die Sie Gebote abrufen möchten. Klicken Sie auf Gebot schätzen, um für Ihre Keywords die beste Position, den Hauptbereich und die optimalen Gebote für die erste Ergebnisseite zu erhalten.
  • Klicken Sie auf Geschätztes Gebot für erste Seite anwenden, um den Gebotstyp festzulegen, der auf Ihre Keywords angewendet werden soll.
    Hinweis: Auf Grundlage von Studien, die Microsoft durchgeführt hat, empfehlen wir, einen Gebotsbetrag von mindestens 0,30 US-Dollar für Keywords festzulegen. Obwohl das Minimalgebot bei nur 0,05 US-Dollar liegt, ist dieser Wert in der Regel zu niedrig, um mit Geboten anderer Inserenten für das gleiche Keyword konkurrieren zu können. Als Ergebnis werden Ihre Anzeigen dann nicht geschaltet.
Synchronisieren des Kontosexpando image

Sobald Sie mit der Aktualisierung der Kampagnen fertig sind, müssen Sie Ihr Konto synchronisieren, damit die Änderungen übernommen werden. Ihre neuen Kampagnen, Keywords und Gebote werden unmittelbar angewendet. Vergessen Sie nicht, die Sprach- und Standorteinstellungen erneut zu überprüfen, da diese Einfluss darauf haben, wo Ihre Anzeigen geschaltet werden. Sie sollten Ihr Konto nach jeder Sitzung in Bing Ads Editor.

Klicken Sie zum Aktualisieren Ihres Kontos auf Veröffentlichen. Das war's! Sie sind auf dem besten Weg zu einem Bing Ads EditorPoweruser.

See more videos...