Verhindern, dass Ihre Anzeigen für bestimmte Personen geschaltet werden

Verhindern, dass Ihre Anzeigen für bestimmte Personen geschaltet werden

Verhindern Sie in Microsoft Bing Ads Editor v11, dass Ihre Anzeige an bestimmten Orten, auf bestimmten Websites innerhalb des Suchnetzwerks eingeblendet oder für bestimmte IP-Adressen geschaltet wird. Sie können Ausschlüsse für jede Anzeige oder in mehreren Anzeigen gleichzeitig festlegen.

Wenn Sie verhindern möchten, dass Ihre Anzeigen an bestimmten Standorten, auf bestimmten Websites innerhalb des Suchnetzwerks oder für bestimmte IP-Adressen geschaltet werden, können Sie Ausschlüsse konfigurieren.

So verhindern Sie, dass Ihre Anzeigen an bestimmten Standorten geschaltet werdenexpando image
  1. Klicken Sie in der Typliste im linken Bereich auf Standorte, und wählen Sie dann die Kampagnen oder Anzeigengruppen aus, für die Sie Standortausschlüsse hinzufügen möchten.
  2. Gehen Sie im Bereich Ausgewähltes Standortziel bearbeiten wie folgt vor:
    1. Geben Sie den Standort für diesen Eintrag an. Klicken Sie auf Standort bearbeiten/suchen, dann können Sie den Standort mithilfe von Zielgruppen-Targeting nach Bereich angeben (das Standortziel wird nach Land/Region oder Stadt eingeschränkt) oder mithilfe von Zielgruppen-Targeting nach Radius (das Standortziel wird auf eine Meile oder einen Kilometer eingeschränkt oder auf einen größeren Kreis erweitert).
    2. Geben Sie eine Gebotsanpassung ein.
    3. Wählen Sie die erweiterte Standortoption aus (wo Ihre Anzeige geschaltet werden soll).
    Die neue Zeile im Hauptraster wird automatisch mit den eingegebenen Details aufgefüllt.
So verhindern Sie, dass Ihre Anzeigen auf bestimmten Websites eingeblendet werdenexpando image
  1. Wählen Sie aus der Strukturansicht im linken Bereich die Kampagnen oder Anzeigengruppen aus, für die Sie Websiteausschlüsse hinzufügen möchten.
  2. Klicken Sie im Manager-Bereich auf Erweiterte Optionen, und klicken Sie dann auf Ausschlüsse.
  3. Geben Sie Websites ein, oder fügen Sie sie mit Kopieren und Einfügen ein, auf denen Ihre Anzeigen nicht eingeblendet werden sollen, eine Website pro Zeile (z. B. www.contoso.com). Wenn Sie eine gesamte Domäne von der Schaltung Ihrer Anzeigen ausschließen möchten, lassen Sie das Präfix "www" weg (z. B. contoso.com).
  4. Klicken Sie auf OK.

See more videos...