Anzeigen Ihrer Geschäftsadresse in Ihrer Anzeige

Anzeigen Ihrer Geschäftsadresse in Ihrer Anzeige

Erfahren Sie, wie Sie mithilfe von Standorterweiterungen die Adresse Ihres Unternehmensstandorts einblenden können, die am nächsten beim Kunden liegt.

Was ist das?
Wenn Sie eine Standorterweiterung aktivieren, können Sie die Adresse des Unternehmensstandorts einblenden, der sich am nächsten beim Kunden befindet, und zudem eine lokale Telefonnummer angeben. Außerdem können Kunden, die Ihre Anzeige auf einem Smartphone betrachten, einfach auf diese Nummer tippen, um Sie anzurufen.

Standorterweiterungen

Eine besonders nützliche Funktion von Standorterweiterungen ist, dass es sich bei der angezeigten Adresse in der Regel um den Unternehmensstandort handelt, der dem Kunden am nächsten ist. Wenn Sie in Ihrer Kampagne mehrere Unternehmensstandorte eingerichtet haben, wird von Bing Ads die Adresse und die Telefonnummer des Standorts angezeigt, der am nächsten beim Kunden liegt. Der Radius der Standortanzeige beträgt ca. 50 Meilen. Wenn sich innerhalb einer Entfernung von 50 Meilen kein eingegebener Unternehmensstandort befindet, wird in der Anzeige kein Standort eingeblendet.

Von Ihnen erstellte Standorte werden auf sämtliche Kampagnen angewendet, die eine bestimmte Kunden-ID aufweisen. Beachten Sie auch, dass Standorterweiterungen auf Kampagnenebene aktiviert und auf alle Anzeigengruppen und Anzeigen der Kampagne angewendet werden.

Möglichkeit zur Einrichtung in: Alle Bing-Märkte

Einzugsbereich: Auf allen Bing-Märkten mit Ausnahme von Belgien und China.

Wie wird eine Standorterweiterung bearbeitet?expando image
  1. Wählen Sie aus der Strukturansicht im linken Bereich die Kampagne oder Anzeigengruppe aus.
  2. Wählen Sie aus der Typliste im linken Bereich unter Anzeigen und Erweiterungen die Option Standorterweiterungen aus.
  3. Klicken Sie im Manager-Bereich auf die Standorterweiterung, die Sie bearbeiten möchten.
  4. Bearbeiten Sie die Standortinformationen im Editor-Bereich.
Wie werden mehrere Standorterweiterungen erstellt?expando image
  1. Wählen Sie aus der Strukturansicht im linken Bereich die Kampagne aus, der Sie eine Standorterweiterung hinzufügen möchten.
  2. Wählen Sie aus der Typliste im linken Bereich unter Anzeigen und Erweiterungen die Option Standorterweiterungen aus.
  3. Klicken Sie im Manager-Bereich auf Mehrere Änderungen vornehmen, und wählen Sie Mehrere Standorterweiterungen hinzufügen/aktualisieren aus.
  4. Führen Sie im Dialogfeld Mehrere Änderungen vornehmen einen der folgenden Schritte aus:
    • Wenn die hinzuzufügenden Daten Kampagnennamen enthalten, aktivieren Sie Meine Daten für Standorterweiterungen enthalten Kampagnennamen.
    • Wenn die hinzuzufügenden Daten keine Kampagnennamen enthalten, wählen Sie im Feld Standort auswählen die Kampagnen aus, denen Sie die Standorterweiterungen hinzufügen möchten.
  5. Sie haben folgende Möglichkeiten:
    • Wenn Sie die vorgeschlagenen Überschriften verwenden möchten, klicken Sie auf Überschriften einfügen.
    • Wenn Sie eigene Überschriften verwenden möchten, geben Sie in der ersten Zeile des Textfelds die Überschrift für jede Spalte ein.
  6. Führen Sie im Textfeld einen der folgenden Schritte durch:
    • Fügen Sie die Daten für Standorterweiterungen mithilfe von Tabulatoren als Trennzeichen in das Feld ein.
    • Geben Sie die Daten für einen Link pro Zeile ein. Verwenden Sie dabei Tabulatoren, um zur nächsten Spalte zu wechseln.
  7. Wenn Sie die Überschriften ändern möchten, klicken Sie auf Überschriften bearbeiten, und wählen Sie die gewünschten Überschriften in den Dropdownfeldern aus.
  8. Klicken Sie auf Weiter.
  9. Überprüfen Sie auf der Seite Import abgeschlossen Ihre Änderungen, und klicken Sie anschließend auf Schließen.
Wie wird eine gemeinsame Standorterweiterung erstellt?expando image
  1. Klicken Sie im linken Bereich auf Gemeinsame Bibliothek, und stellen Sie sicher, dass Sie sich in der Ansicht Gemeinsame Standorterweiterung befinden.
  2. Klicken Sie auf Standorterweiterung hinzufügen, und fügen Sie die gewünschten Standortdaten im Bereich Editor hinzu.
Wie ordne ich eine vorhandene Standorterweiterung einer Kampagne zu?expando image
  1. Wählen Sie aus der Strukturansicht im linken Bereich die Kampagne oder Anzeigengruppe aus.
  2. Wählen Sie aus der Typliste im linken Bereich unter Anzeigen und Erweiterungen die Option Standorterweiterungen aus.
  3. Klicken Sie im Manager-Bereich auf Zuordnungen hinzufügen, und wählen Sie Standorterweiterungszuordnung für Kampagne hinzufügen aus.
  4. Wählen Sie die Anzeigengruppe oder Kampagne aus, der Sie eine Standorterweiterung hinzufügen möchten, und klicken Sie auf Weiter.
  5. Wählen Sie die zu verwendenden Standorterweiterungen aus.
  6. Klicken Sie auf OK.

Hinweis: Wenn Sie Änderungen an der Standorterweiterungszuordnung vornehmen, wird auch die gemeinsame Standorterweiterung geändert. Außerdem werden alle Zuordnungen, die Links zu dieser gemeinsamen Standorterweiterung besitzen, ebenfalls geändert.

Wie kann ich eine Standorterweiterungszuordnung bearbeiten?expando image
  1. Wählen Sie aus der Strukturansicht im linken Bereich die Kampagne oder Anzeigengruppe aus.
  2. Wählen Sie aus der Typliste im linken Bereich unter Anzeigen und Erweiterungen die Option Standorterweiterungen aus.
  3. Klicken Sie im Manager-Bereich auf die Standorterweiterung, die Sie bearbeiten möchten.
  4. Bearbeiten Sie die Standortdaten im Editor-Bereich.
Wie finde ich die Codes für Bundesland/Kanton?expando image

So finden Sie gültige Standortcodes für Bundesland/Kanton

  1. Besuchen Sie das Bing Ads-Entwicklerportal, und melden Sie sich bei Ihrem Bing Ads-Konto an.
  2. Wählen Sie im Bereich zum Download der Codes für geografische Standorte die gewünschte Sprache aus, und klicken Sie auf Download.
  3. Öffnen Sie die heruntergeladene Excel-Datei, und filtern Sie die Daten über die Spalte Deskriptor nach Bundesland/Kanton.
  4. Verwenden Sie in der Spalte Code den zweiten Teil des Codes als Code für Ihr Bundesland/Ihren Kanton. Der Code für Western Australia lautet beispielsweise AU-WA. Geben Sie bei der Eingabe des Bundeslands/des Kantons für Ihre Standorterweiterung nur WA ein.

See more videos...