Was bedeutet "Anzeigenposition"?

Was bedeutet "Anzeigenposition"?

Die Anzeigenposition ist die Position Ihrer Anzeige auf einer Webseite. In diesem Artikel wird erläutert, wie diese Position festgelegt wird.

Als Anzeigenposition wird die Position Ihrer Anzeige auf einer Bing, AOL oder Yahoo-Suchergebnisseite bezeichnet. Die Position hängt davon ab, welchen Rang Ihre Anzeige im Vergleich zu konkurrierenden Anzeigen einnimmt. Der Rang wird durch viele einschließlich der folgenden Faktoren bestimmt:

Da auf Webseiten nur eine begrenzte Anzeigenfläche verfügbar ist, wird diese Fläche versteigert. Sie bieten gegen andere Inserenten, damit ihre Anzeigen auf diesen Flächen geschaltet werden. Wenn Sie beispielsweise Schuhe verkaufen und für das Keyword "Schuh" bieten, müssen Sie die Gebote der anderen Schuhhändler überbieten, die für das gleiche Keyword bieten. Wenn Ihr Gebot nicht hoch genug ist, wird Ihre Anzeige möglicherweise nicht an der gewünschten Stelle geschaltet, beispielsweise auf der ersten Seite von Suchergebnissen.

Aus diesen Daten geht hervor, welche Keywords dazu führen, dass Ihre Anzeigen im Hauptbereich (oben) oder in der Randleiste bzw. unten (andere) auf Suchergebnisseiten eingeblendet werden. Damit Ihre Anzeige z. B. in den Anzeigenergebnissen auf Bing.com an Position 1, 2, 3 oder 4 erscheint (auch als Hauptbereich bezeichnet), muss die Anzeige eine bestimmte Mindest-Performance erreichen. Erreicht eine Anzeige diesen Mindestwert nicht, kann sie im rechten Bereich der Webseite (in der Randleiste) oder unten auf der Seite eingeblendet werden. Gegen Anzeigen in der Randleiste oder unten auf der Seite ist nichts einzuwenden, jedoch streben die meisten Inserenten nach den begehrten Platzierungen im Hauptbereich. (In einigen Märkten werden die beiden ersten Anzeigen auch am Ende der Webseite geschaltet; hierfür entstehen keine zusätzlichen Kosten). Unter Platzierung von Anzeigen an vorderer Position auf der Suchergebnisseite finden Sie Empfehlungen zur Verbesserung Ihrer Anzeigenposition.

Anzeigenposition auf einer Bing-Suchergebnisseite
Hinweis

Anzeigen, die auf der Randleiste eingeblendet werden, werden nicht mehr auf von Bing betriebenen Websites in den USA geschaltet.

Sie können einen Bericht zur Konto-, Kampagnen-, Anzeigengruppen-, Anzeigen- oder Keyword-Performance ausführen und die Spalte Top im Vgl. zu anderen auswählen, um die Performance-Unterschiede (wie z. B. CPC und CTR) zwischen Anzeigen im Hauptbereich und auf der Randleiste zu ermitteln. Auf diese Weise können Sie Ihre Keyword-Gebote optimieren, um die Performance und den ROI zu verbessern. In der Spalte Top im Vgl. zu anderen in Berichten werden Anzeigen, die in der Randleiste und unten auf der Seite eingeblendet werden, beide unter „andere“ aufgelistet. Informationen zum Ausführen eines Performance-Berichts finden Sie unter Erstellen eines Berichts.

Hinweise
  • Die Positionsinformationen für "Top im Vgl. zu anderen" sind nur für den Datumsbereich ab dem 14. März 2013 verfügbar.
  • BSC-Kampagnen oder -Werbeanzeigen werden bei der Berechnung der Durchschnittsposition nicht berücksichtigt. Die Durchschnittsposition für diese Typen von Kampagnen, Anzeigegruppen und Werbeanzeigen werden als 0 angezeigt.

See more videos...