Anzeigenverteilung

Anzeigenverteilung

Mithilfe der Anzeigenverteilung können Sie auswählen, wo Ihre Anzeigen geschaltet werden sollen. Ihre Anzeigen können im Suchnetzwerk und/oder im Inhaltsnetzwerk geschaltet werden.
Wichtig

Ab 30. Juni 2017 werden Anzeigen von Bing Ads nicht mehr im Inhaltsnetzwerk geschaltet. Weitere Informationen

Mithilfe der Anzeigenverteilung können Sie auswählen, wo Ihre Anzeigen geschaltet werden sollen. Ihre Anzeigen können im Suchnetzwerk, Inhaltsnetzwerk oder in beiden Netzwerken geschaltet werden. (Hinweis: Das Inhaltsnetzwerk war nur in den USA verfügbar.)

Das Suchnetzwerkexpando image

Im Suchnetzwerk verfügen Sie über zusätzliche Optionen. Sie können sich im Rahmen der Anzeigenschaltung zwischen folgenden Optionen entscheiden:

  • Bing, AOL, und Yahoo Sites von Seiteninhabern und -betreibern
  • Bing, AOL, und Yahoo Websites von Konsortialsuchpartnern (dies sind Websites, die mit uns eine Partnerschaft für die Verwendung Bing von Yahoo Suchergebnissen eingegangen sind – siehediesen Artikel für weitere Informationen)
  • Beide

Anzeigen im Suchnetzwerk werden möglicherweise auch in den Bing Smart Search-Ergebnissen geschaltet.

Hinweis

Die Anzeigenverteilungsoptionen Bing, AOL, und Yahoo Suche (Inhaber und Betreiber) und Bing, AOL, und Yahoo Konsortialsuchpartner werden bei Werbeschaltungen in den folgenden Ländern berücksichtigt: Vereinigte Staaten, Kanada, Vereinigtes Königreich, Irland, Australien, Frankreich, Deutschland und Norwegen. Diese Einstellungen werden nicht angezeigt, wenn Sie sie außerhalb dieser Märkte auswählen, entweder über die Auswahl der Anzeigensprache oder das Zielgruppen-Targeting. Für alle übrigen Standorte wird Alle Suchnetzwerke verwendet, auch wenn die beiden anderen Optionen ausgewählt wurden. Wenn Sie den Bericht zur Herausgeber-Performance ausführen, werden die Websites auf Grundlage dieser Anzeigenverteilungsregeln dargestellt. Weitere Informationen zu den Auswirkungen, die die Anzeigensprache und das Zielgruppen-Targeting nach Standort auf die Gruppe der Benutzer hat, für die Ihre Anzeigen geschaltet werden, finden Sie in unter Welchen Einfluss haben die Sprache der Anzeige und das Zielgruppen-Targeting nach Standort darauf, wer meine Anzeigen sehen kann?

Das Inhaltsnetzwerkexpando image
Im Inhaltsnetzwerk werden Ihre Anzeigen in Windows-Apps geschaltet, basierend auf dem Inhalt der jeweiligen App. Weitere Informationen zu Inhaltsanzeigen finden Sie unter Funktionsweise von Inhaltsanzeigen. Hinweis: Das Inhaltsnetzwerk war nur in den USA verfügbar.
Festlegen der Anzeigenverteilungexpando image

Obwohl die Anzeigenverteilung beim Erstellen einer neuen Kampagne festgelegt wird, handelt es sich doch um eine Einstellung auf Anzeigengruppenebene. So passen Sie Ihre Einstellungen für die Anzeigenverteilung an:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Anzeigengruppen auf den Namen Ihrer Anzeigengruppe.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie im Abschnitt Gebote festlegen unter Erweiterte Anzeigengruppeneinstellungen auf Anzeigenverteilung.
  4. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Optionen Suchnetzwerk und Inhaltsnetzwerk, um sich entsprechend an- oder abzumelden.
  5. Für das Suchnetzwerk können Sie auswählen, ob Ihre Anzeigen in allen Suchnetzwerken, nur auf von Bing, AOL, und Yahoo betriebenen Websites oder ausschließlich auf Bing, AOL und auf Sites vonYahoo Konsortialsuchpartnern freigeschaltet werden sollen.
  6. Klicken Sie auf Speichern.
Hinweise
  • Unter Verhindern, dass Ihre Anzeigen für bestimmte Personen geschaltet werdenerfahren Sie, wie Sie Websites ausschließen, die nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen.
  • Remarketing-Listen können auf Anzeigen angewendet werden, die im Suchnetzwerk, nicht jedoch im Inhaltsnetzwerk geschaltet werden. Wenn Ihre Anzeigengruppe sowohl dem Such- als auch dem Inhaltsnetzwerk zugeordnet ist, gilt die Remarketing-Liste nur für im Suchnetzwerk verteilte Anzeigen.

See more videos...