Was ist eine Anzeige?

Was ist eine Anzeige?

Ein Anzeige ist eine einzelne Onlinewerbung. Gehen Sie ein Beispiel durch und erfahren Sie mehr über die Zeichenlimits der jeweiligen Anzeigenkomponenten sowie die Grundlagen der Anzeigenkosten.

Eine Anzeige ist eine einzelne Onlinewerbung, die für einen potenziellen Kunden geschaltet wird. Häufig wird im Kontext von Anzeigengruppen oder Kampagnen auf Anzeigen Bezug genommen. Eine Anzeigengruppe besteht aus einer oder mehreren Anzeigen und Keywords, während eine Kampagne mindestens eine Anzeigengruppe beinhaltet.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für eine Bing Ads-Anzeige:

Ein Beispiel für eine erweiterte Textanzeige.

Diese Anzeige besteht aus vier Teilen:

Anzeigenteil und Zeichenlimit Beispiel (siehe oben)
Anzeigentitel (60 Zeichen – zwei Titelteile mit je 30 Zeichen getrennt durch einen Bindestrich) Blumen für jeden Anlass - Direkt zu Ihnen nach Hause geliefert!
Anzeigentext (71 Zeichen) Blumen aus nachhaltigem Anbau im Angebot, die innerhalb von 4 Stunden geliefert werden können.
Anzeige-URL (Domäne und Unterdomäne, die automatisch aus Ihrer endgültigen URL sowie zwei anpassbaren URL-Pfaden generiert werden.) www.contoso.com/Seattle/Flowers
Endgültige URL (2.048 Zeichen) www.contoso.com/Floral/SeaWa/default.aspx
Hinweise
  • Die Kombination aus Anzeigentitel und Anzeigentext muss mindestens drei Wörter lang sein.
  • Standardmäßiger dynamischen Textsowie Leerzeichen sind in diesen Zeichenlimits enthalten. Weitere Informationen zu dynamischem Text.
  • Wenn Ihre endgültige URL „http://“ enthält, werden diese Zeichen nicht auf das Zeichenlimit angerechnet. Im Gegensatz dazu werden die Zeichen „https://“ auf das Zeichenlimit angerechnet.

Kosten pro Klick

Die tatsächlichen Kosten pro Klick Ihrer Anzeige beruhen hauptsächlich auf folgenden Faktoren:

  • Ihr Gebot für ein Keyword oder eine Platzierung. Bei Ihrem Gebot für ein Keyword oder eine Platzierung handelt es sich um den maximalen Betrag, den Sie in Rechnung gestellt bekommen können, wenn auf Ihre Anzeige geklickt wird. Weitere Informationen zum Bieten finden Sie unter Festlegen Ihres Kampagnenbudgets und der Gebotsbeträge.
  • Inkrementelle Gebote zum Adressieren von Kunden nach Tageszeit, Geschlecht oder anderen Zielgruppenkriterien. Wenn mindestens eines Ihrer Zielgruppenkriterien erfüllt ist und auf Ihre Anzeige geklickt wird, bezahlen Sie zudem den Betrag der entsprechenden inkrementellen Gebote. Daher können die Kosten für Standardgebote und benutzerdefinierte Gebote durch inkrementelle Gebote steigen. Informationen zu Zielgruppen-Targeting und inkrementellen Geboten finden Sie unter Effektiveres Zielgruppen-Targeting durch Anpassung der Gebote.

See more videos...