Werden meine Anzeigen geschaltet?

Werden meine Anzeigen geschaltet?

Hier finden Sie eine kurze Liste häufiger Fehler, die beim Erstellen und Ausführen von Kampagnen auftreten können.

Hier finden Sie Informationen zu einigen häufig auftretenden Fehlern, durch die das Schalten Ihrer Anzeige verhindert werden kann. Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, um zu überprüfen, ob Ihre Kampagne ordnungsgemäß eingerichtet ist.

Überprüfen Sie die Zahlungsweiseexpando image

Damit Ihre Anzeigen geschaltet werden, benötigen Sie eine primäre Zahlungsmethode. Falls es sich um ein Konto mit Vorauszahlung handelt, müssen Sie zudem Geldmittel hinzufügen. Erfahren Sie mehr zum Hinzufügen einer Zahlungsmethode und zum Hinzufügen von Geldmitteln.

Überprüfen Sie auf der Seite „Konten und Abrechnung“ die Spalte „Fehler“, um sicherzustellen, dass keine Fehler vorliegen, die Ihr Konto betreffen.

Überprüfen Sie den Status Ihrer Kampagne, Anzeigengruppe, Anzeige und Ihres Keywordsexpando image

Der Status von Kampagnen, Anzeigengruppen, Anzeigen und Keywords muss Aktiviert sein, damit sie ausgeführt werden. Weitere Informationen zum Prüfen des Status dieser Elemente finden Sie unter Ändern des Status, Gebots und anderer Einstellungen. Wenn Sie eine Kampagne oder Anzeigengruppe aktivieren möchten, vergessen Sie nicht, auf "Speichern" zu klicken. Aktualisieren Sie gegebenenfalls den Bildschirm, um die vorgenommene Änderung anzuzeigen.

Überprüfen Sie den Auslieferungsstatusexpando image

In der Spalte Schaltung muss für alle Anzeigengruppen, Anzeigen und Keywords Geeignet angegeben sein. Wenn ein anderer Status, z. B. Kampagne pausiert, angegeben ist, ist eine Problembehandlung notwendig. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil neben dem Auslieferungsstatus, um weitere Informationen über dieses Problem zu erhalten.

Die redaktionelle Überprüfung von Anzeigen und Keywords, um den Status "Geeignet" zu erhalten, kann einige Tage dauern.

Stellen Sie sicher, dass die Keywords richtig eingegeben wurdenexpando image

Überprüfen Sie, ob die eingegebenen Keywords richtig geschrieben sind. Jedes Keyword muss in einer einzelnen Zeile eingegeben werden. Wenn Sie Keywords durch Kommata oder Semikolons getrennt haben, interpretiert Bing Ads die Zeile als ein langes Keyword (was wahrscheinlich nicht in Ihrem Interesse liegt). Weitere Informationen zum Ändern von Keywords finden Sie unter Hinzufügen, Bearbeiten oder Löschen von Keywords.

Stellen Sie sicher, dass Ihre negativen Keywords richtig eingegeben wurdenexpando image

Überprüfen Sie, ob die eingegebenen negativen Keywords richtig geschrieben sind. Es kann passieren, dass versehentlich negative Keywords als normale Keywords (mit Geboten) eingegeben werden. Überprüfen Sie die Registerkarte Keywords erneut, um sicherzustellen, dass in der erstenKeywords-Spalte nur die Keywords aufgeführt werden, für die Sie bieten möchten. Negative Keywords sollten hier nicht aufgeführt sein. Informationen zum Anzeigen, Bearbeiten und Hinzufügen von negativen Keywords finden Sie unter Hinzufügen von Keywords, die eine Schaltung von Anzeigen verhindern (Negative Keywords).

Denken Sie daran, dass PPC regelmäßig Aufmerksamkeit erfordert. Vergessen Sie nicht, die Performance Ihrer Kampagne zu überwachen sowie notwendige Anpassungen zum Erzielen der gewünschten Performance vorzunehmen.

See more videos...