Hinzufügen, Bearbeiten oder Löschen von Keywords

Hinzufügen, Bearbeiten oder Löschen von Keywords

Eine Anzeigengruppe muss mindestens ein Keyword enthalten. Alle Keywords müssen Bing Ads-Richtlinien einhalten.

Damit eine Anzeige geschaltet werden kann, muss die entsprechende Anzeigengruppe mindestens ein Keyword enthalten. Weitere Informationen finden Sie unter Was sind Keywords, und wie erstelle ich meine Keyword-Liste?

Wenn Sie bereits in einem anderen Online-Werbeprogramm über Keywords verfügen, sollten Sie in Betracht ziehen, diese Keywords in Bing Ads zu importieren, bevor Sie neue Keywords erstellen. Sie können auch negative Keywords hinzufügen.

So erstellen Sie neue Keywordsexpando image
  1. Klicken Sie am oberen Rand der Seite auf Kampagnen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Keywords .
  3. Klicken Sie auf Keywords hinzufügen.
  4. Führen Sie einen oder beide der folgenden Schritte aus:
    1. Suchen Sie nach Keywords, die Sie hinzufügen können, indem Sie auf Recherchieren klicken und in der Dropdownliste eine der Optionen auswählen (Keywords mit einem Wort oder einem Ausdruck suchen, Keywords auf einer Website suchenoder Keywords auf den Ziel-Websites Ihrer Anzeigen suchen). Wählen Sie aus den Ergebnissen das hinzuzufügende Keyword und die Match-Option aus, die Sie diesem Keyword zuordnen möchten (Weit, Ausdruck, Exakt). Klicken Sie anschließend auf Hinzufügen , um Ihrer Liste die Auswahl hinzuzufügen.
    2. Wenn Sie Keywords direkt eingeben möchten, klicken Sie auf Keywords eingeben. Geben Sie Ihre Keywords in das Textfeld ein und klicken Sie dann auf Hinzufügen. (Stellen Sie vor dem Hinzufügen sicher, dass Sie in der Spalte Typ die gewünschten Match-Optionen auswählen, die den jeweiligen neuen Keywords zugeordnet werden sollen.)
  5. Wählen Sie für jedes Keyword und jede Match-Option das gewünschte Gebot aus.
  6. Klicken Sie auf Anwenden, wenn Sie die gewünschten Keywords eingegeben haben.
Hinweise
  • Alle Keywords müssen Bing Ads-Richtlinien einhalten.
  • Jedes Keyword darf höchstens 100 Zeichen einschließlich Leerzeichen umfassen.
  • Einige häufige Keyword-Varianten, z. B. durch Hinzufügen von Zeichensetzung („,“ „!“) zu einem Keyword, werden in Ihrer Liste als Duplikate aufgeführt. Bing Ads entfernt automatisch alle Duplikate aus Ihrer Liste, die Variationen sind aber dennoch gültige Keywords für Ihre Anzeige.
  • Wenn Sie den Modifizierer "Weite Übereinstimmung" verwenden, stellen Sie sicher, dass dem zu ändernden Keyword das Pluszeichen "+" direkt, ohne Leerzeichen, vorangestellt ist. Beispiel:
    RichtigFalsch
    Hawaii +HotelsHawaii + Hotels
    +Hawaii +Hotels+ Hawaii + Hotels
    +Hawaii Hotels+Hawaii+Hotels
So bearbeiten Sie Status, Match-Option oder Gebot für ein vorhandenes Keywordexpando image
  1. Klicken Sie am oberen Rand der Seite auf Kampagnen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Keywords .
  3. Suchen Sie das zu ändernde Keyword in der Tabelle. Stellen Sie sicher, dass Sie nach dem Keyword suchen, das mit der richtigen Kampagne und Anzeigengruppe verknüpft ist. Bei Bedarf können Sie nach Kampagne oder Anzeigengruppe sortieren, indem Sie auf die entsprechende Spaltenüberschrift klicken.
  4. Ziegen Sie auf den Wert für Status, Match-Option oder Aktuelles Gebot , den Sie ändern möchten, und klicken Sie auf das kleine Stiftsymbol, das angezeigt wird. Anschließend können Sie den Wert bearbeiten.
  5. Klicken Sie auf Speichern (obere linke Ecke der Tabelle), wenn Sie alle Änderungen vorgenommen haben.
Hinweise
  • Alle Keywords müssen Bing Ads-Richtlinien einhalten.
  • Jedes Keyword darf höchstens 100 Zeichen einschließlich Leerzeichen umfassen.
  • Einige häufige Keyword-Varianten, z. B. durch Hinzufügen von Zeichensetzung („,“ „!“) zu einem Keyword, werden in Ihrer Liste als Duplikate aufgeführt. Bing Ads entfernt automatisch alle Duplikate aus Ihrer Liste, die Variationen sind aber dennoch gültige Keywords für Ihre Anzeige.
  • Wenn Sie den Modifizierer "Weite Übereinstimmung" verwenden, stellen Sie sicher, dass dem zu ändernden Keyword das Pluszeichen "+" direkt, ohne Leerzeichen, vorangestellt ist. Beispiel:
    RichtigFalsch
    Hawaii +HotelsHawaii + Hotels
    +Hawaii +Hotels+ Hawaii + Hotels
    +Hawaii Hotels+Hawaii+Hotels
So löschen Sie ein vorhandenes Keywordexpando image
  1. Klicken Sie am oberen Rand der Seite auf Kampagnen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Keywords .
  3. Suchen Sie das zu löschende Keyword in der Tabelle. Stellen Sie sicher, dass Sie nach dem Keyword suchen, das mit der richtigen Kampagne und Anzeigengruppe verknüpft ist. Bei Bedarf können Sie nach Kampagne oder Anzeigengruppe sortieren, indem Sie auf die entsprechende Spaltenüberschrift klicken.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben dem Keyword, das Sie löschen möchten.
  5. Klicken Sie auf Löschen.
So bearbeiten Sie das Gebot für mehrere Keywords gleichzeitigexpando image
  1. Klicken Sie am oberen Rand der Seite auf Kampagnen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Keywords .
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Keywords, die Sie ändern möchten.
  4. Klicken Sie auf Bearbeiten.
  5. Klicken Sie auf Aktuelles Gebot ändern.
  6. Wählen Sie die gewünschte Aktion aus, und nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor.
  7. Wenn Sie alle Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf Anwenden.

See more videos...