Einreichen der Feeddatei

Einreichen der Feeddatei

Nachdem Sie eine entsprechende Feeddatei erstellt und (optional) getestet haben, können Sie sie beim zugeordneten Katalog einreichen.

Nachdem Sie eine entsprechende Feeddatei erstellt und (optional) getestet haben, können Sie sie beim zugeordneten Katalog einreichen. Hierfür stehen drei verschiedene Möglichkeiten zu Verfügung:

Manuelles Hochladen der Feeddatei (Dateien bis 4 MB)expando image

Diese Option kann für höchstens 4 MB große Feeddateien verwendet werden.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Katalogverwaltung. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Katalog, der der Feeddatei zugeordnet ist.
  2. Klicken Sie auf Manuell hochladen.
  3. Wählen Sie die Katalogfeeddatei aus, und klicken Sie auf Hochladen.
Hochladen der Feeddatei über FTP (Dateien bis 1 GB)expando image

Diese Option kann für höchstens 1 GB große Feeddateien verwendet werden. Diese Option wird für Feeddateien empfohlen, die größer als 4 MB sind.

  1. Klicken Sie auf den Shopnamen und dann auf die Registerkarte Katalogeinstellungen.
  2. Klicken Sie unter Katalogfeeddatei auf Datei über FTP hochladen.
  3. Geben Sie den Dateinamen ein. Lassen Sie die Dateierweiterung weg. Beispiel: "bingmerchant".
  4. Klicken Sie auf Speichern.
  5. Klicken Sie bei Bedarf auf FTP-Konto ändern, und aktualisieren Sie den FTP-Benutzernamen und das FTP-Kennwort.
    Ihr Benutzername muss 6-64 Zeichen enthalten und darf keine Leerzeichen aufweisen. Verwenden Sie nur a-z, A-Z und 0-9.
    Jetzt können Sie die Datei mit dem angegebenen Dateinamen mit einem beliebigen FTP-Tool hochladen.

Anforderungen an den FTP-Server

Als Mechanismus zum Hochladen auf den FTP-Server wird ein FTP-Programm empfohlen. Sie können diesen Vorgang jedoch auch über die Befehlszeile oder mit benutzerdefinierten Skripts (wie das ftplib.FTP-Modul von Python) ausführen. Der FileZilla FTP-Client wird für alle Plattformen empfohlen.

Verwenden Sie für die Dateiübertragung mit Ihrem FTP-Client die folgenden Einstellungen:

  • Host: ftps://feeds.adcenter.microsoft.com
  • Benutzername: Der FTP-Benutzername Ihres Shops. Ihr Benutzername muss 6-64 Zeichen enthalten und darf keine Leerzeichen aufweisen. Verwenden Sie nur a-z, A-Z und 0-9.
  • Kennwort: Das FTP-Kennwort Ihres Shops.
  • Übertragungsmodus: Passiv

Weitere Informationen über das Hochladen mit FTP.

Automatischer Download von einer URL (Dateien bis 1 GB)expando image

Diese Option kann verwendet werden, wenn sich die Feeddatei auf einem öffentlich zugänglichen Server befindet und kleiner als 1 GB ist. Die Katalogdatei wird alle 24 Stunden heruntergeladen.

  1. Klicken Sie auf den Shopnamen und dann auf die Registerkarte Katalogeinstellungen.
  2. Klicken Sie unter Katalogfeeddatei auf Datei automatisch von URL herunterladen.
  3. Geben Sie die Quell-URL ein. Beispiel: https://www.contoso.com/feeds/bingmerchant.txt.
  4. Geben Sie ggf. den Benutzernamen und das Kennwort ein.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Herunterladen der Feeddatei aus Google

Sie können auch Ihre Feeddatei von Google Docs herunterladen. Denken Sie daran, dass nur CSV- oder TSV-Dateien akzeptiert werden.
  1. Öffnen Sie Ihre Feeddatei in Google Docs.
  2. Klicken Sie auf „Datei“, und wählen Sie „Im Web veröffentlichen“ aus.
  3. Klicken Sie auf die Webseite, und wählen Sie entweder CSV (durch Trennzeichen getrennte Datei) oder TSV (durch Tabstopp getrennte Datei) aus.
  4. Klicken Sie auf „Veröffentlichen“.
  5. Kopieren Sie den generierten Link, und verwenden Sie den Link als automatische Download-URL in Ihrem Bing Merchant Center-Katalog.

See more videos...