Welche Anforderungen gelten für FTP-Server?

Welche Anforderungen gelten für FTP-Server?

Sie können einen FTP-Server zum Hochladen von Dateien nutzen, wenn Ihre Katalogfeed-Datei größer als 4 MB, jedoch kleiner als 1 GB ist. Wenn Ihre Feeddatei größer als 1 GB, teilen Sie sie in mehrere Dateien auf, und erstellen Sie entsprechende Kataloge.

Sie können einen FTP-Server zum Hochladen von Dateien nutzen, wenn Ihre Katalogfeed-Datei größer als 4 MB, jedoch kleiner als 1 GB ist. Wenn Ihre Feeddatei größer als 1 GB, teilen Sie sie in mehrere Dateien auf, und erstellen Sie entsprechende Kataloge. Wenn Sie die Datei über FTP hochladen, muss der Name der TSV-, TXT- oder XML-Datei dem in den Einstellungen eines Katalogs angegebenen Dateinamen entsprechen. Wenn Sie ein komprimiertes Textformat verwenden, muss der Dateiname der komprimierten TXT-Datei im Archiv (".zip", ".gz", ".gzip", ".tar.gz", ".tgz") entsprechend lauten.

Als Mechanismus zum Hochladen auf den FTP-Server wird ein FTP-Programm empfohlen. Sie können diesen Vorgang jedoch auch über die Befehlszeile oder mit benutzerdefinierten Skripts (wie das ftplib.FTP-Modul von Python) ausführen. Der FileZilla FTP-Client wird für alle Plattformen empfohlen.

Verwenden Sie für die Dateiübertragung mit Ihrem FTP-Client die folgenden Einstellungen:

  • Host: ftps://feeds.adcenter.microsoft.com
  • Benutzername: Der FTP-Benutzername Ihres Shops. Ihr Benutzername muss 6-64 Zeichen enthalten und darf keine Leerzeichen aufweisen. Verwenden Sie nur a-z, A-Z und 0-9.
  • Kennwort: Das FTP-Kennwort Ihres Shops.
  • Übertragungsmodus: Passiv

See more videos...