Informationen zur monatlichen Rechnungsstellung

Informationen zur monatlichen Rechnungsstellung

Wenn Sie beachtlich hohe monatliche Ausgaben haben, kann für Sie die Option der monatlichen Abrechnung interessant sein.

Monatliche Rechnungsstellung ist eine Zahlungsoption, bei der Bing Ads Ihnen ein Kreditlimit einräumt, und Sie erhalten anschließend eine monatliche Rechnung und zahlen basierend auf den Nutzungsbedingungen Ihres Vertrags. Für die monatliche Rechnungsstellung muss Ihnen ein Kredit gewährt werden, und es kann erforderlich sein, dass bestimmte Mindestausgaben erfüllt werden. Um zu erfahren, ob Sie die Voraussetzungen für die monatliche Rechnungsstellung erfüllen, Support kontaktieren. Wenn Sie an anderen Zahlungsmethoden interessiert sind, finden Sie weitere Informationen unter Welche Abrechnungsmöglichkeiten habe ich? Jetzt oder später bezahlen.

Wie funktioniert die monatliche Rechnungsstellung?

Sobald Ihr Konto mit monatlicher Rechnungsstellung genehmigt ist, wird ein Kreditlimit festgelegt, und anschließend können Sie einen Insertionsauftrag erstellen. Bei einem Insertionsauftrag handelt es sich um eine Vereinbarung, in der angegeben ist, dass Sie als Inserent bereit sind, Ausgaben bis zu einem bestimmten Betrag und in einem bestimmten Zeitraum zu tragen, und dass Bing Ads Ihnen maximal den hier festgelegten Betrag in Rechnung stellt. Kunden mit monatlicher Rechnungsstellung verwenden Insertionsaufträge zum Verwalten ihrer Budgets. Wenn Sie als Agentur ein Kundenkonto verwalten, können Sie Insertionsaufträge im Auftrag des Kunden erstellen, bearbeiten, genehmigen und stornieren – unabhängig davon, wer der Rechnungsempfänger für das Konto ist. Erfahren Sie mehr zum Erstellen und Bearbeiten eines Insertionsauftrags.

Wie lege ich ein Budget fest?

Wenn Sie ein Kreditlimit haben, können Sie Ihre Ausgaben basierend auf den Insertionsaufträgen und Kampagnenbudgets berechnen.

Beispiel

Sie haben einen aktiven Insertionsauftrag über 5.000 $, der den Monat November abdeckt. Sie führen drei Kampagnen aus, also legen Sie fest, dass die kombinierten Budgets für diese Kampagnen 5.000 $ nicht überschreiten:

  • Kampagne 1: 2000 $
  • Kampagne 2: 2000 $
  • Kampagne 3: 1000 $

Wenn Sie Tagesbudgets verwenden, müssen Sie die Monatsbudgets durch 30 teilen, um das Tagesbudget zu erhalten, das Sie festlegen sollten.

Ihr vorhandener Insertionsauftrag läuft am Ende des Monats ab, ein neuer von Ihnen erstellter Insertionsauftrag beginnt, und wir senden Ihnen eine Rechnung für Ihre Werbeausgaben von November. Basierend auf den Bedingungen Ihres Kreditlimits haben Sie 30 Tage Zeit, eine Zahlung vorzunehmen. Da während dieses Zeitraums von 30 Tagen weitere Gebühren anfallen, muss Ihr Kreditlimit ungefähr zweimal so groß sein wie Ihr Insertionsauftrag für zwei Monate (in diesem Beispiel 10.000 $).

Was geschieht, wenn ich nicht das gesamte Budget in meinem Insertionsauftrag verwende?

Sie sind nur für die anfallenden Gebühren verantwortlich. Wenn z. B. in diesem Monat nur 4.000 $ Gebühren für Ihren Insertionsauftrag in Höhe von 5.000 $ angefallen sind, dann werden Ihnen nur 4.000 $ belastet. Denken Sie daran, dass ein Insertionsauftrag den maximalen Betrag angibt, den Sie zu zahlen bereit sind. Der Betrag, den Sie bezahlen, kann je nach Anzeigen-Performance niedriger sein.

Was geschieht, wenn das Kreditlimit erreicht wird?

Sobald Sie in die Nähe Ihres Kreditlimits kommen, senden wir Ihnen eine E-Mail, und Sie erhalten bei der Anmeldung bei Bing Ads eine entsprechende Meldung. Diese Benachrichtigungen werden 14 Tage vor dem Datum gesendet, an dem Sie schätzungsweise Ihr Kreditlimit erreichen werden, damit Sie Zeit haben, eine Zahlung zu veranlassen, die rechtzeitig verarbeitet wird. (Die Verarbeitung der Zahlung kann bis zu 5 Werktage in Anspruch nehmen.)

Wenn Sie Ihr Kreditlimit erreichen, werden wir Sie per E-Mail und in Bing Ads benachrichtigen. Wenn Sie keine Zahlung vornehmen, kann Ihr Konto vorübergehend gesperrt werden, bis eine Zahlung eingeht. Wenn ein Konto gesperrt ist, können keine Anzeigen geschaltet werden. Wenn Ihr Konto gesperrt ist, werden Sie per E-Mail und in Bing Ads benachrichtigt. Weitere Informationen finden Sie unter Warum ist mein Konto gesperrt?

Wie erhalte ich meine monatliche Rechnung?

Wenn die monatliche Rechnungsstellung für Sie infrage kommt, senden wir Ihnen per E-Mail zu Beginn eines Monats eine Rechnung für den Vormonat. In der Regel stehen neue Rechnungen am 2. eines Monats online zur Verfügung. Sie können sich für eine Benachrichtigung per E-Mail registrieren, wenn Ihre monatliche Rechnung zum Download verfügbar ist. Aktuelle und ältere monatliche Rechnungen stehen in Bing Ads immer auch auf der Registerkarte „Abrechnung“ zur Verfügung. Weitere Informationen zum Anzeigen und Drucken Ihrer monatlichen Rechnung.

Welche Gebühren sind in der monatlichen Abrechnung enthalten?

Die Beträge werden berechnet, indem alle Abrechnungsaktivitäten (Gebühren und Gutschriften) in Ihren Bing Ads-Konten für den Vormonat summiert werden. Rechnungen zeigen keine überfälligen Aktivitäten aus der Vergangenheit in einem Konto an, Sie finden den fälligen Gesamtbetrag jedoch auf der Registerkarte „Abrechnung“ in Bing Ads.

Wie bezahle ich meine Rechnung?

Abhängig von Ihrem Unternehmensstandort können Sie die Zahlung für Ihre Rechnung per Überweisung, ACH oder Scheck veranlassen. Auf Ihrer Rechnung finden Sie eine Anleitung zum Überweisen für die spezifischen Zahlungsweisen, die Sie verwenden können, dazu das Fälligkeitsdatum (Nettobeträge) und den zuständigen Kundendienstmitarbeiter, den Sie im Falle von Fragen kontaktieren können.

Wichtig: Um die Zahlungsabwicklung zu beschleunigen, müssen Sie Ihre Rechnungsnummer und die Kontonummer in Ihre Zahlung einschließen. Ohne diese Informationen kann die Dauer der Zahlungsabwicklung erheblich über die normalen 5 Werktage hinaus gehen.

Was geschieht, wenn ich als Agentur ein Konto mit monatlicher Rechnungsstellung verwalte?

Wenn Sie als Agentur ein Kundenkonto verwalten, können Sie Insertionsaufträge im Auftrag des Kunden erstellen, bearbeiten, genehmigen und stornieren – unabhängig davon, wer der Rechnungsempfänger für das Konto ist. Der Agenturbenutzer muss ein Super-Admin oder Standardbenutzer sein.

Kann ich von monatlicher Rechnungsstellung zu anderen Zahlungsoptionen wechseln?

Ja. Wenn Sie sich entschließen, nicht mehr die monatliche Rechnungsstellung zu verwenden und zu späterer Zahlung mit Abrechnungslimit oder zur Vorauszahlung wechseln möchten, dann wenden Sie sich bitte an Ihren Account Manager oder den Support kontaktieren.

See more videos...