Wie kann ich einen Insertionsauftrag erstellen und bearbeiten?

Wie kann ich einen Insertionsauftrag erstellen und bearbeiten?

Wenn Sie die Rechnungsstellung für Ihr Konto eingerichtet haben, können Sie Ihre Rechnungen mit Insertionsaufträgen begleichen. Ein Insertionsauftrag ist ein Vertrag, bei dem für Ihre Ausgaben ein Monatslimit festgelegt ist.

Wenn Sie die Rechnungsstellung für Ihr Konto eingerichtet haben, müssen Sie über einen aktiven Insertionsauftrag verfügen, damit Ihre Anzeigen geschaltet werden können. Ein Insertionsauftrag ist ein Vertrag, bei dem der maximale Betrag festgelegt ist, den Sie für Ihr Konto über einen bestimmten Zeitraum ausgeben. Über das Kampagnenbudget kontrollieren Sie weiterhin Ihre Ausgaben, und Ihnen wird nur der anfallende Betrag belastet. Wenn Sie beispielsweise über einen einmonatigen Insertionsauftrag von 5.000 $ verfügen und nur 4.500 $ an Gebühren im Abrechnungszeitraum angefallen sind, wird Ihr Insertionsauftrag nur mit 4.500 $ belastet.

Der Vorgang des Insertionsauftrags

Sie können den Insertionsauftrag in Bing Ads erstellen oder Ihren Bing Ads Account Manager anrufen, damit er diese Aufgabe für Sie übernimmt. Der Insertionsauftrag durchläuft dann einen Genehmigungsprozess:

Genehmigungsprozess des Insertionsauftrags

Haben Sie Interesse an einer monatlichen Rechnungsstellung?

Wenn Sie sich für die Abrechnung mit monatlicher Rechnungsstellung interessieren, Support kontaktieren. Es muss eine Kreditprüfung ausgeführt werden, damit Sie für die monatliche Rechnungsstellung zugelassen werden können. Sobald Sie geprüft wurden und das Konto entsprechend eingerichtet wurde, wird die Registerkarte „Insertionsaufträge“ auf der Seite „Konten und Abrechnung“ angezeigt. Nur Super-Admins oder Standardbenutzer verfügen über die Berechtigungen zum Erstellen, Bearbeiten, Genehmigen oder Stornieren von Insertionsaufträgen. Der Agenturbenutzer muss ein Super-Admin oder Standardbenutzer sein. Erfahren Sie mehr über Benutzerrollen.

Weitere Informationen zur monatlichen Rechnungsstellung finden Sie unter Informationen zur monatlichen Rechnungsstellung.

Wie gehe ich vor?

Hier ist eine Liste der häufigen Aufgaben zur Verwaltung Ihrer Insertionsaufträge.

Erstellen eines Insertionsauftragsexpando image
Die Verarbeitung eines neuen Insertionsauftrags dauert maximal 5 Minuten, beginnend mit der Uhrzeit, zu der Sie den Auftrag übermittelt haben, bis zu dem Zeitpunkt, an dem er genehmigt wird. Nach der Genehmigung wird der Insertionsauftrag am Startdatum aktiviert.
  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Konten und Abrechnung.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Insertionsaufträge.
  3. Klicken Sie auf Auftrag erstellen.
  4. Wählen Sie das Konto aus.
  5. Geben Sie Startdatum, Enddatum und Budget ein.
  6. Optional: Wir empfehlen die Eingabe einer Auftragsnummer, die Sie vom Ausgabensystem Ihres Unternehmens erhalten, sodass die Nachverfolgung des Insertionsauftrags vereinfacht wird.
  7. Optional: Geben Sie einen Auftragsnamen ein.
    Wir empfehlen, dass Sie einen einfachen, leicht zu erkennenden Auftragsnamen erstellen, damit der Insertionsauftrag nachverfolgt werden kann, wenn eine große Anzahl an Aufträgen verwaltet wird.
  8. Optional: Geben Sie Notizen ein, die für diesen Insertionsauftrag hilfreich sein können.
  9. Wenn Sie weitere Insertionsaufträge hinzufügen möchten, klicken Sie auf Weitere hinzufügen.
  10. Klicken Sie nach Abschluss auf Absenden.
Genehmigen oder Ablehnen eines von Bing Ads erstellten Insertionsauftragsexpando image
Wenn Ihr Bing Ads Account Manager einen Insertionsauftrag für Sie erstellt, müssen Sie diesen genehmigen. Sie erhalten eine E-Mail, wenn ein Insertionsauftrag mit ausstehender Überprüfung vorliegt.
  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Konten und Abrechnung.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Insertionsaufträge.
  3. Suchen Sie den Insertionsauftrag mit dem Status Prüfung durch Sie ausstehend.
  4. Klicken Sie neben diesem Insertionsauftrag in der Spalte Aktion auf Genehmigen oder auf Ablehnen.
Anzeigen und Drucken eines Insertionsauftragsexpando image
Sie können Details zum Insertionsauftrag anzeigen, einschließlich einer Liste der Änderungen, die an dem Insertionsauftrag vorgenommen wurden, und Sie können einen Insertionsauftrag ausdrucken.
  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Konten und Abrechnung.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Insertionsaufträge.
  3. Klicken Sie in der Spalte Aktion auf Anzeigen.
  4. Klicken Sie auf der Seite Details des Insertionsauftrags auf das Drucksymbol Drucksymbol.
Bearbeiten eines Insertionsauftragsexpando image

Es folgen einige Dinge, die Sie beim Bearbeiten eines Insertionsauftrags beachten sollten:

  • Nach Ablauf des Startdatums oder Enddatums kann dieses nicht mehr geändert werden.
  • Sie können das Budget des Insertionsauftrags nicht auf einen Betrag ändern, der niedriger ist als der bereits ausgegebene Betrag.
  • Wenn Sie das Budget, Startdatum oder Enddatum ändern, müssen Ihre Änderungen überprüft und von Bing Ads genehmigt werden. Die Prüfung sollte maximal 5 Minuten in Anspruch nehmen.
  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Konten und Abrechnung.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Insertionsaufträge.
  3. Klicken Sie in der Spalte Aktion auf Bearbeiten.
  4. Nehmen Sie Änderungen am Insertionsauftrag vor, und klicken Sie auf Speichern.
    Sie erhalten eine E-Mail, in denen Ihnen mitgeteilt wird, ob die Änderungen genehmigt oder abgelehnt wurden.
Genehmigen oder Ablehnen eines von Bing Ads bearbeiteten Insertionsauftragsexpando image
Wenn Ihr Bing Ads Account Manager Änderungen an einem Ihrer Insertionsaufträge vornimmt, müssen Sie diese Änderungen genehmigen. Sie erhalten eine E-Mail, wenn eine Änderung mit ausstehender Überprüfung vorliegt.
  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Konten und Abrechnung.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Insertionsaufträge.
  3. Suchen Sie den zu genehmigenden Insertionsauftrag. (Der Status lautet Prüfung der Änderung durch Sie ausstehend).
  4. Klicken Sie neben diesem Insertionsauftrag auf Genehmigen oder auf Ablehnen.
Abbrechen eines Insertionsauftragsexpando image
  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Konten und Abrechnung.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Insertionsaufträge.
  3. Klicken Sie in der Spalte Aktion auf Abbrechen.
  4. Klicken Sie auf Auftrag abbrechen.

Status des Insertionsauftrags

Mit dem Status des Insertionsauftrags können Sie die Insertionsaufträge erkennen, die problemlos ausgeführt werden (Aktiv), und diejenigen anzeigen, die möglicherweise Ihre Aufmerksamkeit erfordern (z. B. Prüfung durch Sie ausstehend).

So finden Sie den Status des Insertionsauftragsexpando image
  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Konten und Abrechnung.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Insertionsaufträge.

Die Spalte „Status“ ist die vorletzte Spalte.

Spalte mit dem Status des Insertionsauftrags

Hier ist eine Liste der möglichen Werte für den Status des Insertionsauftrags:

Aktiv: Sie haben einen genehmigten Insertionsauftrag, und Ihre Anzeigen können geschaltet werden.

Ausstehend: Sie besitzen einen genehmigten Auftrag, dessen Startdatum noch nicht erreicht wurde.

Prüfung durch Sie ausstehend: Sie müssen einen Auftrag, den Bing Ads für Ihr Konto erstellt hat, genehmigen oder ablehnen.

Prüfung durch Bing Ads ausstehend: Sie haben einen neuen Auftrag erstellt und zur Genehmigung eingereicht. Dieser Vorgang kann bis zu 48 Stunden in Anspruch nehmen.

Ändern Sie „Prüfung durch Sie ausstehend“: Sie müssen eine Änderung an Ihrem vorhandenen Auftrag genehmigen oder ablehnen, die von Bing Ads vorgenommen wurde.

Ändern Sie „Prüfung durch Bing Ads ausstehend“: Sie haben einen vorhandenen Auftrag geändert und zur Genehmigung eingereicht.

Abgebrochen: Sie haben einen Auftrag abgebrochen, den Sie erstellt haben oder der von Bing Ads erstellt wurde. Ein abgebrochener Auftrag kann nicht erneut aktiviert werden.

Abgelehnt: Sie haben einen durch Bing Ads erstellten Auftrag abgelehnt, oder der von Ihnen erstellte Auftrag wurde abgelehnt. Reichen Sie einen neuen Auftrag ein, oder wenden Sie sich an Ihren Bing Ads-Konto-Manager, oder Support kontaktieren.

Ausgeschöpft: Der Saldo ist ausgeschöpft, und der Auftrag ist nicht mehr aktiv.

Abgelaufen: Das Enddatum Ihres Auftrags ist erreicht, und der Auftrag ist nicht mehr gültig.

See more videos...