Aufschluss über die Gründe für Performance-Änderungen im Top Mover-Bericht

Aufschluss über die Gründe für Performance-Änderungen im Top Mover-Bericht

Nehmen Sie den Top Mover-Bericht auf der Registerkarte „Dimensionen“ zu Hilfe, um Performance-Änderungen zu verstehen oder Ihr Konto regelmäßig zu überwachen.

Nehmen Sie den Top Mover-Bericht zu Hilfe, um Performance-Änderungen zu verstehen oder Ihr Konto regelmäßig zu überwachen. Er verdeutlicht, welche Kampagnen und Anzeigengruppen für die größten Veränderungen (sowohl Erhöhungen als auch Verringerungen) bei Klicks, Ausgaben und Abschlüssen in einem bestimmten Zeitraum verantwortlich sind, und nennt mögliche Ursachen für diese Veränderungen.

Ausführen des Berichtsexpando image
  1. Gehen Sie zur Seite Kampagnen in der Ansicht Alle Kampagnen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Dimensionen.
  3. Klicken Sie im Menü Anzeigen auf Top Mover.
  4. Wählen Sie im Dropdownmenü die Anzahl der Tage aus, die Sie vergleichen möchten: 7, 14 oder 28 Tage.
  5. Wählen Sie für das Vergleichsende ein Datum aus, das 90 Tage in der Vergangenheit liegt.

Funktionsweise: Wenn Sie eine Dauer von sieben Tagen und das Enddatum 30. Januar für den Vergleich auswählen, werden im Top Mover-Bericht Daten für den 24. bis 30. Januar angezeigt. Dieser Datumsbereich wird mit dem unmittelbar vorhergehenden gleich langen Datumsbereich verglichen. In diesem Beispiel werden Daten vom 17. bis 23. Januar mit dem Zeitraum 24. bis 30. Januar verglichen.

Vergleichszeitraum und Zusammenfassungstabelle

Lesen des Berichtsexpando image

Der Top Mover-Bericht identifiziert bis zu zehn Kampagnen oder Anzeigengruppen, in denen die größten Veränderungen bei Ausgaben, Klicks und Abschlüssen zwischen den angegebenen Zeiträumen aufgetreten sind. Der Umfang der Veränderung wird in Zahlen gemessen. Oben im Bericht sehen Sie eine Zusammenfassung der folgenden Daten:

  1. Unter Top-Erhöhungen wird die Summe der positiven Veränderungen in Ausgaben, Klicks und Abschlüssen für Ihre Top Mover-Kampagnen und -Anzeigengruppen im ausgewählten Zeitraum angezeigt.
  2. Unter Top-Verringerungen wird die Summe der negativen Veränderungen in Ausgaben, Klicks und Abschlüssen für Ihre Top Mover-Kampagnen und -Anzeigengruppen im ausgewählten Zeitraum angezeigt.
  3. Als Andere Änderungen werden die Veränderungen in den Anzeigengruppen- und Kampagnendaten bezeichnet, die nicht signifikant genug sind, um als Top Mover eingeordnet zu werden.
  4. Änderungen insgesamt = größte Steigerungen + größte Verringerungen + weitere Veränderungen. Dies entspricht den Gesamtveränderungen Ihres Kontos bei Ausgaben und Klicks.

Die Summen für jeden Zeitraum werden unter den Änderungskennzahlen angezeigt.

Top Mover-Liste

Klicken Sie in der Zusammenfassungstabelle auf AusgabenKlicks oder Abschlüsse, um die Liste der Top-Mover in der Tabelle unten anzuzeigen. Jede Zeile zeigt einen Top Mover. Abhängig von Ihrer Auswahl zeigt die Spalte „Details“ wichtige Statistiken, z. B. Impressionen, Klicks, CTR, durchschnittliche Position, durchschnittliche Kosten pro Klick, Ausgaben, Abschlüsse, Kosten pro Neukunde (CPA) oder Abschlussrate.

Bei einem Top Mover kann es sich um eine Kampagne oder Anzeigengruppe handeln, deren Name in der Spalte Top Mover angezeigt wird. Wenn ein Gerät oder Netzwerk einen bedeutenden Anteil zur Änderung der Performance beigetragen hat, zeigt der Top Mover-Bericht das Gerät oder Netzwerksegment in der Spalte Top Mover an. Die in den Spalten Änderung und Details angezeigten Zahlen gelten nur für dieses Segment.

Mögliche Ursachen

Wenn entsprechende Informationen vorhanden sind, enthält der Detailabschnitt außerdem mögliche Ursachen für die Top Mover. Berücksichtigen Sie die folgenden Aspekte:

  • Änderungen am Konto, z. B. Änderungen beim Targeting (neue Standorte oder geänderter Anzeigenplan), Hinzufügen von Keywords oder Erhöhen des Budgets.
  • Erhöhen oder Verringern des Suchdatenverkehrs, da Personen aufgrund der Jahreszeit, eines Ereignisse oder anderen Faktoren mehr oder weniger oft nach Ihren Keywords suchen.
  • Änderungen bei Ihren Konkurrenten, z. B. Gebotserhöhungen oder -senkungen, sodass Ihr Gebot mehr oder weniger wettbewerbsfähig ist.

Mögliche Maßnahmen

Außerdem werden mögliche Maßnahmen vorgeschlagen, die Sie ergreifen können. Hier können Sie direkt auf den Änderungsverlaufsbericht zugreifen und sich Empfehlungen für die Erhöhung von Klicks und Ausgaben ansehen.

Im Detailabschnitt werden die Top Mover und die möglichen Ursachen sowie mögliche Maßnahmen aufgeführt.

See more videos...