Was ist die Abschlussverfolgung?

Was ist die Abschlussverfolgung?

Verfolgen Sie die Aktionen nach, die nach dem Klicken auf Ihre Anzeige ausgeführt werden, und erfahren Sie mehr zur Interaktion der Kunden mit Ihrer Website, indem Sie Ziele mit universeller Ereignisnachverfolgung erstellen.

Wenn Sie online Produkte verkaufen, gilt ein Kauf als Abschluss, und der Wert dieses Abschlusses ist einfach nachzuvollziehen. Doch der Onlineverkauf von Produkten ist nicht der einzige Grund für die Schaltung einer Onlinewerbekampagne. Statt dessen können Sie auch andere, spezifische Unternehmensziele verfolgen, zum Beispiel:

  • Stärken des Markenbewusstseins
  • Generieren von Leads
  • Animieren von Personen, sich für einen Newsletter anzumelden
  • Fördern von App-Downloads
  • Erhöhen der Kundenfrequenz in Ihrem Geschäft
  • Kundenpflege

Mit der Abschlussverfolgung können Sie den ROI (Return on Investment, Rendite) Ihrer Werbekampagne wie folgt messen:

  • Sie können den Aktivitäten, die Personen auf Ihrer Website nach dem Klicken auf Ihre Anzeige ausführen, einen Geldwert zuweisen.
  • Der Typ und die Anzahl dieser Aktivitäten wird gezählt.

Diese Aktivitäten sind Ihre Abschlussziele. Wenn Personen die gewünschte Aktivität auf Ihrer Website abschließen, wird dies als Abschluss gezählt.

Wichtig

Die Abschlussverfolgung kann nur dann funktionieren, wenn Bing Ads Daten von Ihrer Website erfassen kann. Dafür ist die universelle Ereignisnachverfolgung (Universal Event Tracking, UET) erforderlich.

Warum ist die Abschlussverfolgung für Sie wichtig?

ROI-Messung: Durch das Hinzufügen des Verfolgungscodes des UET-Tags zu Ihrer Website können Sie an Bing Ads melden, was Benutzer auf Ihrer Website tun. Durch das Definieren von Abschlusszielen können Sie dann messen, ob und wenn ja wie oft Benutzer die Aktionen auf Ihrer Website ausgeführt haben. Sie finden dann Antworten auf die Fragen, welche Anzeigenkampagnen, Anzeigengruppen, Anzeigen und Keywords am effektivsten zu Abschlüssen beitragen und wie sich die Investitionen in Ihre Werbung rentieren.

ROI-Verbesserung: Nicht alle Keywords sind gleich. Wenn Sie jedoch wissen, welche Keywords Ihnen das meiste Geschäft einbringen und welche eine schlechte Performance zeigen, können Sie intelligentere Investitionen in diese Keywords tätigen und die wenig hilfreichen Keywords vermeiden, wodurch Ihr ROI verbessert wird. Recherchen zeigen, dass die wenigsten Benutzer bei ihrem ersten Besuch zu einem Abschluss gelangen. Mit Remarketing in bezahlter Suche können Inserenten ihre Kampagnen optimieren, indem sie Benutzer adressieren, die ihre Websites bereits zuvor besucht haben.

Nächste Schritte

See more videos...