Wie werden Installationen der mobilen App als Abschlüsse nachverfolgt?

Wie werden Installationen der mobilen App als Abschlüsse nachverfolgt?

Hier erfahren Sie, wie Sie die Installationen Ihrer App durch Benutzer als Abschluss zählen können.
Wichtig

Derzeit ist diese Funktion nicht allgemein verfügbar. Wenn Sie sie noch nicht anzeigen können, machen Sie sich darüber keine Sorgen. Die Funktion steht in Kürze zur Verfügung!

Sie können Abschlüsse und andere Websiteaktivitäten für jede Ihrer Kampagnen nachverfolgen, indem Sie Abschlussziele erstellen. In der Regel erstellen Sie ein UET-Tag (Universal Event Tracking, Universelle Ereignisnachverfolgung), fügen es Ihrer Website hinzu und erstellen dann ein Abschlussziel. Für die Installationen der mobilen App müssen Sie jedoch nur die App-spezifische URL verwenden, die Ihnen der durch Bing Ads zertifizierte Partner zur Verfügung stellt. Ein Abschlussziel ist pro App-Plattform für jede App und für jeden Kunden erforderlich.

Sie müssen lediglich eine App-Erweiterung oder eine Anzeige zur App-Installation erstellen. Das Abschlussziel für die Installation der mobilen App kann dann später erstellt werden.

Schritt 1: Erstellen einer Messungs-/Nachverfolgungs-URL für Abschlüsse durch App-Installationenexpando image
Um die Erstellung von Messungs-/Nachverfolgungs-URLs zu vereinfachen, ist Bing Ads eine Partnerschaft mit Kochava, Tune, Appsflyer, Singular und Adjust eingegangen. Jeder Partner bietet eine Vorlage, die genau zeigt, wie die Messungs-/Nachverfolgungs-URL für Bing Ads strukturiert sein muss. Der einzige Parameter, der zwingend angegeben werden muss, ist MSCLKID.

Sie können in Bing Ads auch zusätzliche Verfolgungsparameter angeben, um die Nachverfolgungs-URL anzupassen.

Hinweis

Sie benötigen eine Nachverfolgungs-URL für jede betreffende App im App Store.

Schritt 2: Nachverfolgen von Installationen der mobilen App als Abschlüsseexpando image

Bing Ads unterstützt die folgenden Websites als Partner für Messungs-URLs eines Drittanbieters. Dies ist eine App-spezifische Messungs-URL, die zusammen mit einem SDK von einem durch Bing Ads zertifizierten Partner bereitgestellt wird, um Installationen von App-Erweiterungen und Anzeigen zur App-Installation als Abschlüsse zu zählen.

Hinzufügen einer App-Erweiterung

  1. Klicken Sie oben auf der Seite auf Kampagnen, und klicken Sie auf die Registerkarte Anzeigenerweiterung. Sofern nicht bereits ausgewählt, klicken Sie auf App-Erweiterungen.
  2. Klicken Sie auf Neue App-Erweiterung erstellen, und wählen Sie die Kampagne und Anzeigengruppe aus, denen Sie die App-Erweiterung hinzufügen möchten.
  3. Wählen Sie Verfügbare Apps aus. Die Option Ausgewählte Apps wird im rechten Fenster angezeigt.
  4. Wählen Sie Betriebssystem des Mobiltelefons aus.
  5. Geben Sie App-ID/Paketname ein. Die App-ID bzw. der Paketname können in der URL der App im entsprechenden App Store gefunden werden.
    1. So sehen Sie die App-ID bzw. den Paketnamen nach:

      App Store: Windows Store
      http://apps.microsoft.com/windows/en-us/app/example-app-name/12345678-9abc-1234-1234-1234567890ab

      App Store: Windows Phone Store
      http://www.windowsphone.com/en-us/store/app/example-app-name/12345678-9abc-1234-1234-1234567890ab)

      App Store: Google Play
      http://play.google.com/store/apps/details?id=com.example.appname

      App Store: Apple App Store
      http://itunes.apple.com/us/app/example-app-name/id#########

    2. Geben Sie neben Linktext den Text ein, auf den die Kunden in Ihrer Anzeige klicken sollen, um Ihre App herunterzuladen.
    3. Optional: Wenn Sie diese App als bevorzugte Erweiterung angeben möchten, wählen Sie unter Gerätepräferenz die Option Mobil aus.
    4. Wenn Sie Abschlüsse durch App-Installationen melden möchten, müssen Sie sich bei einem von Bing Ads zertifizierten Partner registrieren, um App-Installationen als Abschlüsse im Bing Ads-Bericht anzeigen zu können.

      Hinweis: Wenn Sie App-Installationen als Abschlüsse zählen, wird ein Ziel erstellt. Wenn Sie später entscheiden, dass Sie App-Installationen nicht mehr als Abschlüsse zählen möchten, denken Sie bitte daran, das Ziel über die Seite „Ziele und Abschlüsse“ zu deaktivieren, da durch das Deaktivieren dieses Felds das Ziel nicht deaktiviert wird. Weitere Informationen zum Nachverfolgen von Abschlüssen und anderen Websitezielen.

    5. Geben Sie die App- oder Messungs-URL ein. Dies ist eine App-spezifische Messungs-URL, die zusammen mit einem SDK von einem durch Bing Ads zertifizierten Partner bereitgestellt wird, um Installationen der App-Erweiterung als Abschlüsse zu zählen. Besuchen Sie zum Erstellen der Messungs-URL eines Drittanbieters die folgenden Websites:
    6. Klicken Sie auf Anwenden.
  6. Klicken Sie auf Speichern.

Weitere Informationen zu App-Erweiterungen.

Erstellen einer Anzeige für die App-Installation

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Anzeigen auf Anzeige erstellen, und wählen Sie dann eine Anzeigengruppe aus.
  2. Wählen Sie unter Anzeigentyp die Option Anzeige für die App-Installation aus.
  3. Geben Sie Details in Mobile App ein, indem Sie nach Ihrer App suchen und Ihre mobile App aus den Ergebnissen auswählen. Wenn Ihre mobile App nicht über die Suche gefunden werden kann, können Sie auch durch Eingabe der Apple App-ID oder des Google-Paketnamens nach Ihrer mobilen App suchen.
  4. Geben Sie Ihren Anzeigentitel und Anzeigentext ein.
  5. Wenn die Anzeige nur auf mobilen Geräten geschaltet werden soll, wählen Sie unter Gerätepräferenz die Option Mobilgeräte bevorzugen aus.
  6. Die Angebotsseite für die Anzeige für die App-Installation wird automatisch auf die Endgültige URL Ihrer ausgewählten mobilen App festgelegt.
  7. Klicken Sie auf Anzeige-URL-Optionen, um die Nachverfolgung und die Informationen zur Weiterleitung für Ihre Anzeigen einzurichten.
  8. Geben Sie eine Vorlage zum Nachverfolgen von Abschlüssen durch App-Installationen ein.Weitere Informationen
  9. Geben Sie Benutzerdefinierte Parameter ein. Weitere Informationen
  10. Klicken Sie auf Speichern.

Wichtige Informationen:

  • Wenn Sie eine manuelle Suche nach Ihrer mobilen App durchführen, wird Bing Ads eine entsprechende Abfrage ausführen und die Details der App ausfüllen, sobald sie verfügbar sind. Wenn Ihre mobile App ganz neu ist, kann es bis zu 96 Stunden dauern, bis die Daten ausgefüllt sind. Für vorhandene Apps kann dies bis zu 24 Stunden dauern.
  • Alle Anzeigenattribute können bearbeitet werden, mit Ausnahme von Anzeigentyp und Mobile App.
Schritt 3: Erstellen eines Abschlussziels für Installationen einer mobilen Appexpando image

Erstellen Sie manuell ein Ziel für die Installation einer mobilen App, und geben Sie die Messungs-URL, die Sie vom Partner erhalten haben, in das Feld für die App-URL ein. Bing Ads behandelt die App-URL und die Messungs-URL gleich. Führen Sie zum Erstellen eines Ziels für App-Installationen diese Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Kampagnen, und klicken Sie dann im linken Bereich auf Abschlussverfolgung.
    Menü „Abschlussverfolgung“
  2. Klicken Sie unter Abschlussverfolgung auf Abschlussziele.
    Menü „Abschlussverfolgung“
  3. Klicken Sie auf der Seite „Abschlussziele“ auf Abschlussziel erstellen.
    Menü „Abschlussverfolgung“
  4. Geben Sie einen Namen für Ihr Ziel ein, wählen Sie unter Typ die Option Installation einer mobilen App aus, und klicken Sie dann auf Weiter.
    Menü „Abschlussverfolgung“
  5. Wählen Sie die App-Plattform aus, und geben Sie einen Wert für App-ID/Paketname ein.
    Windows Store
    Hier finden Sie die App-ID bzw. den Paketnamen: http://apps.microsoft.com/windows/en-us/app/example-app-name/12345678-9abc-1234-1234-1234567890ab
    Windows Phone Store
    Hier finden Sie die App-ID bzw. den Paketnamen: http://www.windowsphone.com/en-us/store/app/example-app-name/12345678-9abc-1234-1234-1234567890ab)
    Google Play
    Hier finden Sie die App-ID bzw. den Paketnamen: http://play.google.com/store/apps/details?id=com.example.appname
    Apple App Store
    Hier finden Sie die App-ID bzw. den Paketnamen: http://itunes.apple.com/us/app/example-app-name/id#########
  6. Optional: Sie können einen Umsatzwert zuweisen, um festzulegen, wie viel jeder Abschluss für Ihr Unternehmen wert ist. Hinweis: Variabler Umsatz wird nicht unterstützt.
  7. Optional: Sie können einen Abschlusszeitraum eingeben, um bis zu 90 Tage in der Vergangenheit nachzuverfolgen.
  8. Klicken Sie auf Speichern.
Hinweis

Wenn Sie Ihr Ziel für die Installation der mobilen App in diesem Abschnitt festlegen, bedeutet dies nicht, dass Sie die mobile App-Erweiterung erstellen. Informationen zur Vorgehensweise finden Sie unter Fügen Sie Ihrer Anzeige eine Verknüpfung zu Ihren Apps hinzu.

Nachverfolgen von Installationen einer mobilen Appexpando image

Es folgt der Workflow für die Nachverfolgung der Installation einer mobilen App:

  • Nachdem Sie die Messungs-URL eines Partners eingegeben haben, fügt Bing Ads während der Anzeigenschaltung einen Parameter mit dem Namen MSCLKID an diese URL an. Wenn jemand auf die App-Erweiterung klickt, wird der Aufruf an den Partner weitergeleitet, der MSCLKID protokolliert und eine Weiterleitung an den App Store veranlasst.
  • Wenn jemand die App installiert, wird beim ersten Öffnen der App der Partner über das Partner-SDK in der App darüber benachrichtigt, dass die App installiert und geöffnet wurde. Zu diesem Zeitpunkt führt der Partner eine Abschlusszuteilung durch.
  • Der Partner lädt dann die Daten zum Abschlussziel wieder auf Bing Ads hoch, indem ClickID und AppId als Schlüssel verwendet werden.
  • Schließlich identifiziert Bing Ads die der App-ID zugeordneten Ziele, überprüft, ob die Klicks innerhalb des Abschlussfensters fallen, und ordnet den Abschluss der App-Erweiterung zu.

See more videos...