Wie wird meine aktualisierte URL erstellt?

Wie wird meine aktualisierte URL erstellt?

Informieren Sie sich über die Erweiterungsregeln für die Schaltung der URL. Sie erfahren so, wie Ihre URLs mit aktualisierten URLs erstellt werden.

Die URL der Angebotsseite wird von aktualisierten URLs von URL-Parameter getrennt. Wenn Ihre Anzeige geschaltet wird, kombiniert Bing Ads die verschiedenen Felder, um Ihre URL zu erstellen. Die folgenden Regeln der URL-Erweiterung definieren, welche Felder verwendet werden.

Um die Regeln zu verstehen, müssen Sie sich zunächst mit der Struktur von Bing Ads vertraut machen. Im Folgenden wird die Bing Ads-Struktur (von der höchsten zur niedrigsten Ebene) dargestellt:

Struktur von Bing Ads

Sie kennen jetzt die Struktur. Im Folgenden werden die Regeln dargestellt, mit denen definiert wird, wie die URLs erstellt werden:

Welche URL verwendet wird

Sie können auf drei verschiedenen Ebenen (von der höchsten bis zur niedrigsten) URLs hinzufügen:

  • Anzeige: Verwenden Sie die endgültige oder mobile URL, die in der Anzeige definiert ist.
  • Keyword: Verwenden Sie die endgültige oder mobile URL, die auf der Keyword-Ebene definiert ist, oder geben Sie die standardmäßig endgültige oder mobile URL der Anzeige an.
  • Sitelink-Erweiterung: Verwenden Sie die endgültige oder mobile URL, die auf der SiteLink-Erweiterung definiert ist.
Hinweise
  • Mobile URLs werden nur verwendet , wenn die Anzeige auf einem mobilen Gerät geschaltet wird.
  • App-URLs sind für eine zukünftige Verwendung reserviert.

Welche Vorlage für die Nachverfolgung verwendet wird

Beim Anwenden der Vorlage für die Nachverfolgung verwendet Bing Ads die Vorlage für die Nachverfolgung, die in der niedrigsten Bing Ads-Entität definiert ist. Wenn Sie z. B. über eine Vorlage für die Nachverfolgung verfügen, die auf der Kampagnen- und Anzeigenebene definiert ist, wird die Vorlage für die Nachverfolgung auf Anzeigenebene angewendet.

Die Entitätshierarchie lautet von oben nach unten: Konto > Kampagne > Anzeigengruppe > Anzeige > Keyword > Sitelinks-Erweiterung.

Beispiel: Eine Vorlage für die Anzeigennachverfolgung mit einer Vorlage für die Keyword-Nachverfolgung überschreiben

Wenn das Format der Vorlage für die Anzeigennachverfolgung wie folgt ist: {lpurl}?ad={adid}

Wenn das Format der Vorlage für die Keyword-Nachverfolgung wie folgt ist: {lpurl}?ad={adid}&keyword={targetid}

Bing Ads verwendet die Vorlage für die Keyword-Nachverfolgung: {lpurl}?ad={adid}&keyword={targetid}

Wenn Ihre Anzeige geschaltet wird, wird Bing Ads:

  • die {lpurl} durch Ihre endgültige URL ersetzen (www.contoso.com)
  • die Variable {adid} durch die Anzeigen-ID ersetzen (15701653091)
  • die Variable {Keyword} durch die Ziel-ID ersetzen (kwd-123)

Die URL der Angebotsseite weist das folgende Format auf: www.contoso.com?ad=15701653091&Keyword=kwd-123

Wenn bei Schaltung der Anzeige keine Vorlage für die Nachverfolgung gefunden wird, wird die Standardeinstellung {lpurl} verwendet.

Beispiele für komplexe Erweiterungs-URLsexpando image

Wenn Ihr Konto die folgende Struktur aufweist, zeigen diese Beispiele, wie Ihre URLs mithilfe von URL-Erweiterungsregeln erstellt werden können:

Konto – Kampagne A

   – Anzeigengruppe A: Anzeige A, Keyword A (Blumen), Keyword B (Schuhe)

   – Anzeigengruppe B: Anzeige B, Anzeige C, Keyword C (Laptops)

Sitelink-Erweiterung A

Entität Vorlage für die Nachverfolgung Endgültige URL und mobile URL Benutzerdefinierte Parameter
Konto http://account-tracking.com/?{_id}&url={lpurl}
Kampagne A {_campaign}=KampagneA
Anzeigengruppe A http://adgroup-a-tracking.com/?{_campaign}&url={lpurl}&{_id} {_id}=AnzeigengruppeA
Anzeigengruppe B {_id} = AnzeigengruppeB
Anzeige A Endgültige URL: http://contoso.com/Ad-A?{keyword}{ignore}&{_id}&{_campaign}
Anzeige B Endgültige URL: http://contoso.com/Ad-B?{keyword}{ignore}&{_id} {_id}=AnzeigeB
Anzeige C http://ad-c-tracking.com/?{_campaign} Endgültige URL: Anzeige-URLs benötigen immer eine endgültige URL
Keyword A – Blumen Endgültige URL: http://contoso.com/Keyword-A?{keyword}{ignore}&{_campaign}
Mobile URL: http://m.contoso.com/Keyword-A?{keyword}{ignore}&{_id}
{_id}=KeywordA
Keyword B – Schuhe
Keyword C – Laptops
Sitelink-Erweiterung A Endgültige URL: http://contoso.com/Sitelink-A?{keyword}{ignore}&{_campaign}
Mobile URL: http://m.contoso.com/Sitelink-A?{keyword}{ignore}&{_id}

Beispiel 1 – Anzeige A wird durch Keyword A ausgelöst

Eigenschaft Wert Übernommen aus
Vorlage für die Nachverfolgung http://adgroup-a-tracking.com/?{_campaign}&url={lpurl}&{_id} Anzeigengruppe A
Endgültige URL http://contoso.com/Keyword-A?{keyword}{ignore}&{_campaign} Keyword A
Mobile URL http://m.contoso.com/Keyword-A?{keyword}{ignore}&{_id} Keyword A
Benutzerdefinierte Parameter {_campaign}=KampagneA
{_id}=KeywordA
Kampagne A
Keyword A
Erweiterte URL Desktop: http://contoso.com/Keyword-A?flowers&CampaignA
Mobile: http://m.contoso.com/Keyword-A?flowers&KeywordA
Erweiterte Vorlage für die Nachverfolgung http://adgroup-a-tracking.com/?CampaignA&url={lpurl}&KeywordA
Erweiterte Schaltung der URL Desktop: http://adgroup-a-tracking.com/?CampaignA&url=http%3A%2F%2Fcontoso.com%2FKeyword-A%3Fflowers%26CampaignA&KeywordA
Mobile: http://adgroup-a-tracking.com/?CampaignA&url=http%3A%2F%2Fm.contoso.com%2FKeyword-A%3Fflowers%26KeywordA&KeywordA

Beispiel 2 – Anzeige A wird durch Keyword B ausgelöst

Eigenschaft Wert Übernommen aus
Vorlage für die Nachverfolgung http://adgroup-a-tracking.com/?{_campaign}&url={lpurl}&{_id} Anzeigengruppe A
Endgültige URL http://contoso.com/Ad-A?{keyword}{ignore}&{_id}&{_campaign} Anzeige A
Mobile URL
Benutzerdefinierte Parameter {_campaign}=KampagneA
{_id}=AnzeigengruppeA
Kampagne A
Anzeigengruppe A
Erweiterte URL http://contoso.com/Ad-A?shoes&AdGroupA&CampaignA
Erweiterte Vorlage für die Nachverfolgung http://adgroup-a-tracking.com/?CampaignA&url={lpurl}&AdGroupA
Erweiterte Schaltung der URL http://adgroup-a-tracking.com/?CampaignA&url=http%3A%2F%2Fcontoso.com%2FAd-A%3Fshoes%26AdGroupA%26CampaignA&AdGroupA

Beispiel 3 – Anzeige B wird durch Keyword C ausgelöst

Eigenschaft Wert Übernommen aus
Vorlage für die Nachverfolgung http://account-tracking.com/?{_id}&url={lpurl} Konto
Endgültige URL http://contoso.com/Ad-B?{keyword}{ignore}&{_id} Anzeige B
Mobile URL
Benutzerdefinierte Parameter {_id}=AnzeigeB
{_campaign}=KampagneA
Anzeige B
Kampagne A
Erweiterte URL http://contoso.com/Ad-B?laptops&AdB
Erweiterte Vorlage für die Nachverfolgung http://account-tracking.com/?CampaignA&url={lpurl}
Erweiterte Schaltung der URL http://account-tracking.com/?CampaignA&url=http%3A%2F%2Fcontoso.com%2FAd-B%3Flaptops%26AdB

Beispiel 4 – Sitelink A ist Anzeige A zugeordnet, die durch Keyword A ausgelöst wird

Eigenschaft Wert Übernommen aus
Vorlage für die Nachverfolgung http://adgroup-a-tracking.com/?{_campaign}&url={lpurl}&{_id} Anzeigengruppe A
Endgültige URL http://contoso.com/Sitelink-A?{keyword}{ignore}&{_campaign}
Mobile URL http://m.contoso.com/Sitelink-A?{keyword}{ignore}&{_id}
Benutzerdefinierte Parameter {_campaign}=KampagneA
{_id}=KeywordA
KampagneA
KeywordA
Erweiterte URL Desktop: http://contoso.com/Sitelink-A?flowers&CampaignA
Mobile: http://m.contoso.com/Sitelink-A?flowers&KeywordA
Erweiterte Vorlage für die Nachverfolgung http://adgroup-a-tracking.com/?CampaignA&url={lpurl}&KeywordA
Erweiterte Schaltung der URL Desktop: http://adgroup-a-tracking.com/?CampaignA&url=http%3A%2F%2Fcontoso.com%2FSitelink-A%3Fflowers%26CampaignA&KeywordA
Mobile: http://adgroup-a-tracking.com/?CampaignA&url=http%3A%2F%2Fm.contoso.com%2FSitelink-A%3Fflowers%26KeywordA&KeywordA

Beispiel 5 – Sitelink A ist Anzeige A zugeordnet, die durch Keyword B ausgelöst wird

Eigenschaft Wert Übernommen aus
Vorlage für die Nachverfolgung http://adgroup-a-tracking.com/?{_campaign}&url={lpurl}&{_id} Anzeigengruppe A
Endgültige URL http://contoso.com/Sitelink-A?{keyword}{ignore}&{_campaign} Sitelink A
Mobile URL http://m.contoso.com/Sitelink-A?{keyword}{ignore}&{_id} Sitelink A
Benutzerdefinierte Parameter {_campaign}=KampagneA
{_id}=AnzeigengruppeA
Kampagne A
Anzeigengruppe A
Erweiterte URL Desktop: http://contoso.com/Sitelink-A?shoes&CampaignA
Mobile: http://m.contoso.com/Sitelink-A?shoes&AdGroupA
Erweiterte Vorlage für die Nachverfolgung http://adgroup-a-tracking.com/?CampaignA&url={lpurl}&AdGroupA
Erweiterte Schaltung der URL Desktop: http://adgroup-a-tracking.com/?CampaignA&url=http%3A%2F%2Fcontoso.com%2FSitelink-A%3Fshoes%26CampaignA&AdGroupA
Mobile: http://adgroup-a-tracking.com/?CampaignA&url=http%3A%2F%2Fm.contoso.com%2FSitelink-A%3Fshoes%26AdGroupB%0A&AdGroupA

Beispiel 6 – Sitelink A ist Anzeige B zugeordnet, die durch Keyword C ausgelöst wird

Eigenschaft Wert Übernommen aus
Vorlage für die Nachverfolgung http://adgroup-a-tracking.com/?{_campaign}&url={lpurl}&{_id} Anzeigengruppe A
Endgültige URL http://contoso.com/Sitelink-A?{keyword}{ignore}&{_campaign} Sitelink A
Mobile URL http://m.contoso.com/Sitelink-A?{keyword}{ignore}&{_id} Sitelink A
Benutzerdefinierte Parameter {_campaign}=KampagneA
{_id}=AnzeigeB
Kampagne A
Anzeige B
Erweiterte URL Desktop: http://contoso.com/Sitelink-A?laptops&CampaignA
Mobile: http://m.contoso.com/Sitelink-A?laptops&AdB
Erweiterte Vorlage für die Nachverfolgung http://adgroup-a-tracking.com/?CampaignA&url={lpurl}&AdB
Erweiterte Schaltung der URL Desktop: http://adgroup-a-tracking.com/?CampaignA&url=http%3A%2F%2Fcontoso.com%2FSitelink-A%3Flaptops%26CampaignA&AdB
Mobile: http://adgroup-a-tracking.com/?CampaignA&url=http://m.contoso.com/Sitelink-A?laptops&AdBhttp%3A%2F%2Fm.contoso.com%2FSitelink-A%3Flaptops%26AdB%0A&AdB

Beispiel 7 – Sitelink A ist Anzeige C zugeordnet, die durch Keyword C ausgelöst wird

Eigenschaft Wert Übernommen aus
Vorlage für die Nachverfolgung http://ad-c-tracking.com/?{_campaign} Anzeige C
Endgültige URL http://contoso.com/Sitelink-A?{keyword}{ignore}&{_campaign} Sitelink A
Mobile URL http://m.contoso.com/Sitelink-A?{keyword}{ignore}&{_id} Sitelink A
Benutzerdefinierte Parameter {_campaign}=KampagneA
{_id} = AnzeigengruppeB
Kampagne A
Anzeigengruppe B
Erweiterte URL Desktop: http://contoso.com/Sitelink-A?laptops&CampaignA
Mobile: http://m.contoso.com/Sitelink-A?laptops&AdGroupB
Erweiterte Vorlage für die Nachverfolgung http://ad-c-tracking.com/?CampaignA
Hinweis: Wird nicht verwendet, da die statische Vorlage für die Nachverfolgung auf Anzeigenebene keinen {lpurl}-Parameter hat.
Erweiterte Schaltung der URL Desktop: http://contoso.com/Sitelink-A?laptops&CampaignA
Mobile: http://m.contoso.com/Sitelink-A?laptops&AdGroupB

Welcher benutzerdefinierte Parameter verwendet wird

Beim Anwenden benutzerdefinierter Parameter verwendet Bing Ads den Wert des benutzerdefinierten Parameters, der in der niedrigsten Bing Ads-Entität definiert ist. Wenn Sie z. B. über einen auf der Anzeigenebene und auf der Keyword-Ebene definierten benutzerdefinierten Parameter verfügen, wird der benutzerdefinierte Parameter auf der Keyword-Ebene angewendet.

Die Entitätshierarchie lautet von oben nach unten: Konto > Kampagne > Anzeigengruppe > Anzeige > Keyword > Sitelinks-Erweiterung.

Hinweis

Es ist möglich, über mehr als 3 benutzerdefinierte Parameter zu verfügen, auf die in einer einzelnen URL verwiesen wird. Im Hinblick auf Kampagne, Anzeigengruppe, Anzeige und Keyword sowie Erweiterungen (5 Entitäten) können Sie mit aktualisierten URLs eine eindeutige Namen- und Wertkombination auf jeder Ebene definieren, auf die dann in der Vorlage für die Nachverfolgung oder in der URL verwiesen werden kann.

Es gibt zudem Ersetzungsregeln, die Sie kennen sollten:

Parameter in der endgültigen URL ersetzenexpando image

Von Bing Ads erkannte Parameter werden zum Zeitpunkt der Impression durch ihre entsprechenden Werte ersetzt. Parameter, die von Bing Ads nicht unterstützt werden (Beispiel: {NotOfficiallySupported}) werden zum Zeitpunkt der Impression nicht ersetzt und verbleiben in der URL, wenn auf die Anzeige geklickt wird.

Benutzerdefinierte Parameter werden benannt, indem ihnen ein Unterstrich vorangestellt wird. Beispiel: {_market}. Benutzerdefinierte Parameter, die nicht über einen entsprechenden Namen zum Zeitpunkt der Impression verfügen, werden immer durch eine leere Zeichenfolge ersetzt. Benutzerdefinierte Parameter, auf die in Ziel-URLs verwiesen wird, werden immer durch eine leere Zeichenfolge ersetzt.

Weitere Informationen finden Sie unter Kann ich benutzerdefinierte Parameter verwenden?

Hinweis

Ein Parameter, der in die Zeichen { } eingeschlossen ist und Bing Ads informiert, welche konkreten Daten zurückgegeben werden sollen, wenn auf eine Anzeige geklickt wird. Die zur Auswahl stehenden Parameter finden Sie unten in der Tabelle.

{lpurl} in der Vorlage für die Nachverfolgung ersetzenexpando image

Nachdem alle Parameter in der endgültigen URL ersetzt wurden, befindet sich das Tag {lpurl} oder eine der dazugehörigen Variationen in der Vorlage für die Nachverfolgung. Wenn nach dem Durchlaufen der Kontohierarchie zum Zeitpunkt der Impression keine Vorlage für die Nachverfolgung gefunden wird, wird der Standardwert {lpurl} verwendet, der die endgültige URL der Anzeige zum Zeitpunkt der Impression darstellt.

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Nur Vorlagen für die Nachverfolgung“. Welche Verfolgungs- oder URL-Parameter stehen zur Verfügung?

Parameter in der Vorlage für die Nachverfolgung ersetzenexpando image

Nachdem die endgültige URL in die Vorlage für die Nachverfolgung ersetzt wurde, werden alle verbleibenden Parameter, die in der Vorlage für die Nachverfolgung verwendet werden, durch die gleichen Hinweise wie oben ersetzt.

See more videos...