Wie kann ich mit geschätzten Geboten dafür sorgen, dass meine Anzeigen auf der ersten Seite eingeblendet werden?

Wie kann ich mit geschätzten Geboten dafür sorgen, dass meine Anzeigen auf der ersten Seite eingeblendet werden?

Erfahren Sie, wie Sie dafür sorgen, dass Ihre Anzeigen auf der ersten Seite eingeblendet werden.

Anzeigen, die auf der ersten Seite oder darüber eingeblendet werden, erhalten in der Regel deutlich mehr Klicks als Anzeigen, die auf nachfolgenden Suchergebnisseiten geschaltet werden. Damit Ihre Anzeigen an diesen wertvollen Positionen eingeblendet werden, bietet Bing Ads Schätzungen für CPC-Gebote (CPC = Cost per Click; Kosten pro Klick), die Sie bei der Einrichtung Ihrer Gebote verwenden können.

Informationen zu Gebotsschätzungen

Die Registerkarte "Keywords" enthält drei Arten von Gebotsschätzungen, mit denen Sie dafür sorgen können, dass Ihre Anzeige auf der ersten Seite erscheint, wenn eine Suchabfrage exakt mit Ihren Keywords übereinstimmt.

Geschätztes Gebot für erste Seite: Das Gebot, das Sie wahrscheinlich festlegen müssen, damit Ihre Anzeige an einer beliebigen Stelle auf der ersten Seite der Suchergebnisse eingeblendet wird.

Geschätztes Gebot für Hauptbereich: Das geschätzte Gebot, das Sie wahrscheinlich festlegen müssen, damit Ihre Anzeige im Hauptbereich der Suchergebnisse eingeblendet wird.

Geschätztes Gebot für beste PositionDas Gebot, das Sie wahrscheinlich festlegen müssen, damit Ihre Anzeige an der ersten Position ganz oben auf der ersten Seite der Suchergebnisse eingeblendet wird.

Hinweis

Die Gebotsschätzungen für die erste Seite, den Hauptbereich und die beste Position zeigen das Gebot, das Sie wahrscheinlich festlegen müssen, damit Ihre Anzeige auf den Geräten, für die die Anzeige vorgesehen ist, an der bevorzugten Position der Suchergebnisse eingeblendet wird. Wenn Ihre Kampagne beispielsweise nur für Mobilgeräte vorgesehen ist, handelt es sich bei der Gebotsschätzung für die erste Seite um das Gebot, das wahrscheinlich erforderlich ist, damit die Anzeige auf Mobilgeräten auf der ersten Seite der Suchergebnisse erscheint.

Mögliche Schritte, wenn die Anzeige immer noch nicht eingeblendet wird

Auch wenn Ihr Gebot der Schätzung für die jeweilige Positionierung entspricht, ist es möglich, dass Ihre Anzeigen nicht an der bevorzugten Position in den Suchergebnissen eingeblendet werden. Diese Schätzungen sind Richtwerte, die auf der Qualitätsauswertung Ihrer Keywords basieren und vom Wettbewerb durch andere Inserenten beeinflusst werden. Eine bestimmte Position Ihrer Anzeigen kann deshalb nicht garantiert werden, auch wenn Ihr Gebot mit dem Schätzwert übereinstimmt oder ihn übersteigt. Im Folgenden wird erläutert, warum Ihre Anzeigen möglicherweise nicht auf der ersten Seite erscheinen, obwohl Sie das geschätzte Gebot verwenden:

Wettbewerb durch andere Inserenten: Möglicherweise ist der Wettbewerbsdruck auf Ihre Keywords durch neue Inserenten gestiegen.

Keyword-Übereinstimmung: Möglicherweise stimmen Ihre Keywords nicht genau mit den Begriffen überein, nach denen Kunden suchen.

Budgetänderungen: Ihre Anzeige wird möglicherweise nicht eingeblendet, wenn Ihr kürzlich geändertes Budget ausgeschöpft ist.

See more videos...