Was sind benutzerdefinierte Zielgruppen und wie werden sie eingerichtet?

Was sind benutzerdefinierte Zielgruppen und wie werden sie eingerichtet?

Erfahren Sie, wie Sie benutzerdefinierte Zielgruppen erstellen, um wirksamere Benutzersegmente zu erhalten.
Wichtig

Derzeit ist diese Funktion nicht allgemein verfügbar. Wenn Sie sie noch nicht anzeigen können, machen Sie sich darüber keine Sorgen. Die Funktion steht in Kürze zur Verfügung!

Eine benutzerdefinierte Zielgruppe ist ein bestimmter Typ einer Remarketing-Liste, die Sie auf Grundlage Ihrer eigenen Kundendaten generieren, um wirksamere Benutzersegmente zu erstellen. Sie können benutzerdefinierte Zielgruppen zusammen mit Ihren Remarketing-Listen verwenden, üblicherweise über Ihre Datenverwaltungslösung. Durch die Verbindung Ihrer Datenverwaltungslösung mit unserer Funktion für benutzerdefinierte Zielgruppen können Sie Ihre benutzerdefinierten Zielgruppen für das Remarketing in Bing Ads importieren. Sie können benutzerdefinierte Zielgruppen separat vom Remarketing verwenden, wobei kein UET erforderlich ist.

Überblick

Verwendung Ihrer Daten. Für benutzerdefinierte Zielgruppen können Sie Ihre bereits vorhandenen Kundendaten verwenden.

Wirkungsvollere Zielgruppen. Sie können einen größeren Teil Ihrer Kundendaten verwenden, um wirkungsvollere Zielgruppensegmente zu erstellen.

Funktioniert wie das Remarketing. Benutzerdefinierte Zielgruppen können Anzeigengruppen als Ziel und Gebot, nur als Gebot oder als Ausschluss zugeordnet werden.

Wie kann ich benutzerdefinierte Zielgruppen einrichten?

Damit Sie benutzerdefinierte Zielgruppen einrichten können, muss der Anbieter Ihrer Datenverwaltungslösung folgende Schritte ausführen:

  • Integration unserer APIs für benutzerdefinierte Zielgruppe in die Plattform des Anbieters
  • Akzeptieren unserer Richtlinien für die Datenfreigabe und den Datenschutz

Verschiedene Anbieter haben eigene Schritte, um die Funktion in ihrer Software zu aktivieren. Beispielsweise bietet Adobe diesen Leitfaden zur Aktivierung neuer Integrationen im Audience Manager. Wenden Sie sich an den Anbieter Ihrer Datenverwaltungslösung, um Einzelheiten zur Aktivierung dieser Funktion zu erfahren.

Nach Abschluss der Integration werden Ihre benutzerdefinierten Zielgruppen im Abschnitt Zielgruppen der gemeinsamen Bibliothek in Bing Ads angezeigt.

Wie kann ich benutzerdefinierte Zielgruppen zuordnen?expando image
  1. Klicken Sie auf der Seite Kampagnen auf die Registerkarte Zielgruppen.
  2. Klicken Sie auf Zuordnung erstellen.
  3. Wählen Sie die Anzeigengruppe aus, die einer oder mehreren Zielgruppen zugeordnet werden soll.
  4. Wählen Sie unter Zielgruppen-Targeting nach Anzeigengruppen die Zielgruppenkategorien aus, die Sie als Ziel für die Anzeigengruppen festlegen möchten.
  5. Wählen Sie die Einstellung für das Zielgruppen-Targeting aus.

    Nur Gebot: Anzeigen werden für Personen eingeblendet, die nach Ihrer Anzeige suchen. Dabei besteht die Möglichkeit, Gebotsanpassungen für die ausgewählte Zielgruppe vorzunehmen.
    Ziel und Gebot: Anzeigen werden nur für die ausgewählte Zielgruppe eingeblendet. Es besteht die Möglichkeit, Gebotsanpassungen vorzunehmen.

  6. Passen Sie die Standardgebotsanpassung an. Standardmäßig sind neue Zielgruppenzuordnungen auf 15 % eingestellt, doch der gültige Bereich für die Gebotsanpassung ist -90 % bis +900 %.
  7. Wählen Sie unter Anzeigengruppenausschlüsse die Zielgruppe aus, die Sie ausschließen möchten.
  8. Klicken Sie auf Speichern.
Wie kann ich benutzerdefinierte Zielgruppen mehreren Anzeigengruppen zuordnen?expando image
  1. Klicken Sie auf der Seite Kampagnen auf die Registerkarte Anzeigengruppen.
  2. Wählen Sie die Anzeigengruppen aus, die der benutzerdefinierten Zielgruppe zugeordnet werden sollen.
  3. Klicken Sie auf Bearbeiten und dann auf Zielgruppen zuordnen.
  4. Wählen Sie unter Zielgruppen-Targeting nach Anzeigengruppen die Zielgruppenkategorien aus, die Sie als Ziel für die Anzeigengruppen festlegen möchten.
  5. Wählen Sie die Einstellung für das Zielgruppen-Targeting aus.

    Nur Gebot: Anzeigen werden für Personen eingeblendet, die nach Ihrer Anzeige suchen. Dabei besteht die Möglichkeit, Gebotsanpassungen für die ausgewählte Zielgruppe vorzunehmen.
    Ziel und Gebot: Anzeigen werden nur für die ausgewählte Zielgruppe eingeblendet. Es besteht die Möglichkeit, Gebotsanpassungen vorzunehmen.

  6. Passen Sie die Standardgebotsanpassung an. Standardmäßig sind neue Zielgruppenzuordnungen auf 15 % eingestellt, doch der gültige Bereich für die Gebotsanpassung ist -90 % bis +900 %.
  7. Wählen Sie unter Anzeigengruppenausschlüsse die Zielgruppe aus, die Sie ausschließen möchten.
  8. Klicken Sie auf Speichern.
  9. Führen Sie dieselben Schritte aus, um Anzeigengruppen mit „Ziel“ und „Ausschluss“ zuzuordnen.
Hinweis

Bing Ads wendet Gebotssteigerungen erst an, wenn die zugeordnete benutzerdefinierte Zielgruppe mindestens 1.000 Benutzer enthält.

See more videos...