Imposto sobre Serviços

Imposto sobre Serviços

In Brasilien wird die Steuer „Imposto sobre Serviços“ auf Werbekosten aufgeschlagen. Außerdem sind Unternehmen verpflichtet, dafür zu sorgen, dass ihre Steuerinformationen stets auf dem neuesten Stand sind.

In Brasilien wird die Abrechnung von Microsoft do Brasil Importação e Comércio de Software e Games LTDA verwaltet. Ab dem 13. Februar 2018 ist Bing Ads verpflichtet, die Steuer „Imposto sobre Serviços“ (ISS) mit einem Satz von 2,9 % auf Werbekosten in Brasilien aufzuschlagen. (Hinweis: Der Steuersatz kann sich ändern.)

Sie werden bei der Registrierung für Bing Ads und bei jedem Erstellen eines neuen Kontos nach Ihrer CNPJ oder CPF gefragt. Für Transaktionen mit Bing Ads müssen Sie diese Steuernummer zusammen mit einer gültigen Geschäftsadresse hinterlegen. Beide Angaben sind erforderlich, damit zur Dokumentation einer Transaktion eine „Nota Fiscal eletrônica“ erstellt werden kann.

Bing Ads kann keine Beratung zu Steuern oder Umsatzsteuer bereitstellen. Wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Steuerberater oder an die Steuerbehörde vor Ort.

So ändern Sie Ihre Steuernummer

Sie werden bei der Registrierung für Bing Ads und bei jedem Erstellen eines neuen Kontos nach Ihrer Steuernummer gefragt. Wenn Sie diese Nummer ändern müssen, hängt die Vorgehensweise davon ab, ob Sie über ein Konto oder über mehrere Konten verfügen.

Sie besitzen ein Konto:expando image
  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Konten und Abrechnung.
  2. Klicken Sie im Abschnitt Unternehmensstandort und Steuerinformationen auf das Stiftsymbol Stiftsymbol.
  3. Wählen Sie den Steuertyp aus: Wählen Sie Persönlich, um eine CPF für ein persönliches Konto anzugeben, oder Unternehmen, um eine CNPJ anzugeben.
  4. Geben Sie Ihre CPF oder CNPJ in das entsprechende Feld ein.
  5. Klicken Sie auf Speichern.
Sie besitzen mehrere Konten:expando image

Wenn Sie über mehrere Konten verfügen, können Sie die Steuerinformationen für mehrere Konten gleichzeitig aktualisieren, sofern die Konten ähnlich sind (derselbe Kontotyp wird verwendet, und bei Agenturen muss der Kunde derselbe sein).

  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zahnradsymbol und dann auf Konten und Abrechnung.
  2. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Konten, für die Sie die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer hinzufügen oder aktualisieren möchten.
  3. Klicken Sie auf Bearbeiten und dann auf Unternehmensstandort (Steuerinformationen).
  4. Wählen Sie den Steuertyp aus: Wählen Sie Persönlich, um eine CPF für ein persönliches Konto anzugeben, oder Unternehmen, um eine CNPJ anzugeben.
  5. Geben Sie Ihre CPF oder CNPJ in das entsprechende Feld ein.
  6. Klicken Sie auf Speichern.

Wie wird die ISS auf mein Konto angewendet?

Ab dem 13. Februar 2018 ist die ISS in allen Bruttobeträgen enthalten, die für Konten mit späterer Zahlung und Abrechnungslimit sowie für Konten mit monatlicher Rechnungsstellung fällig sind. Bei Konten mit Vorauszahlung wird diese Steuer mit einem Satz von 2,9 % von Zahlungen abgezogen. (Hinweis: Der Steuersatz kann sich ändern.)

Unabhängig von der Zahlungsweise wird die ISS separat auf Ihrem Abrechnungsdokument ausgewiesen.

Konten mit späterer Zahlung und Abrechnungslimit sowie Konten mit monatlicher Rechnungsstellungexpando image

Wenn Sie ein Konto mit späterer Zahlung und Abrechnungslimit oder ein Konto mit monatlicher Rechnungsstellung haben, ist die Steuer im Gesamtbetrag enthalten. Wenn beispielsweise ein Gesamtbetrag von 102,99 R$ fällig ist, belaufen sich die Anzeigenkosten auf 100 R$, während 2,99 R$ für die ISS anfallen. Im Folgenden werden die Beträge aufgeschlüsselt:
Steuerbemessungsgrundlage: 1 – 2,9 % = 0,971
Anzeigenkosten: 100 R$
Fälliger Gesamtbetrag: 100 R$ / 0,971 = 102,99 R$
ISS-Betrag: 102,99 R$ - 100,00 R$ = 2,99 R$

Wichtig

Bei Konten mit monatlicher Rechnungsstellung gilt das Budget für Insertionsaufträge nur für die Anzeigenkosten. Wenn für Ihr Budget ein striktes Limit besteht, müssen Sie die Steuern berücksichtigen.

Konten mit Vorauszahlungexpando image

Wenn Sie über ein Konto mit Vorauszahlung verfügen, wird die ISS von Ihrer Zahlung abgezogen. Wenn Sie beispielsweise eine Vorauszahlung von 100 R$ leisten, wird Ihr Kontosaldo um 97,10 R$ erhöht, und der Rest der Zahlung (2,90 R$) stellt den Steueranteil von 2,9 % dar. Im Folgenden werden die Beträge aufgeschlüsselt:
Betrag der Vorauszahlung: 100 R$
Steuerbemessungsgrundlage: 1 – 2,9 % = 0,971
Kontosaldozunahme: 100 R$ x 0,971 = 97,10 R$
Für ISS einbehaltener Betrag: 100 R$ – 97,10 R$ = 2,90 R$

See more videos...